Navigation

Marktanalysen 01.07.2017 - Gebäudeeffizienz

Argentinien: Energieeffizienz in Gebäuden AHK-Zielmarktanalyse

Einleitung

Energieeffizienz in Gebäuden weist in Argentinien ein besonderes Wachstumspotenzial auf. Diese AHK-Zielmarktanalyse gibt einen Überblick über Marktentwicklung, Marktakteure und Marktchancen in Argentinien für deutsche Anbieter im Bereich Energieeffizienz in Gebäuden.

  • Anwendungsfeld/ Technologie: Gebäudeeffizienz
  • Zielmarkt: Argentinien
  • Zielregion: Amerika, Südamerika
Cover der Zielmarktanalyse

Der argentinische Energiebedarf steigt seit mehr als 15 Jahren, kann momentan allerdings nur durch Netto-Importe gedeckt werden und stellt eine große finanzielle Last für das argentinische Haushaltsbudget dar. Da der argentinische Gebäudesektor für mehr als ein Drittel des gesamten Energieverbrauches verantwortlich ist, besteht hier akuter Energieeinsparungsbedarf.

Seit der Regierungsübernahme durch Mauricio Macri im Dezember 2015 wurden umfangreiche Reformen im Bereich der Wirtschafts- und Energiepolitik durchgeführt. Eine marktfreundlichere Wirtschaftsordnung in Verbindung mit einer weltoffeneren Außenpolitik zielen darauf ab, Argentinien wieder in den internationalen Finanzmarkt zu integrieren und für Investoren attraktiv zu machen.

Neben dem Industriesektor gibt es mittlerweile eine zunehmende Nachfrage aus dem Gebäudesektor nach Energieeffizienzdienstleistungen und -technologien. Ein steigendes Interesse geht insbesondere vom Gewerbebau aus, dessen Investitionspotenzial vergleichsweise hoch ist. Gleichzeitig wird diese Entwicklung von nationalen und regionalen Initiativen im Bereich der Gebäudezertifizierung gefördert und unterstützt. Technologien und Lösungen im Bereich Energieeffizienz in Gebäuden stellen aktuell noch einen Nischenmarkt dar.

Die Voraussetzungen für deutsche Marktteilnehmer sind allgemein positiv. Die Wertschätzung deutscher Produkte und Technologien ist sehr hoch und es bestehen gute Markteintrittsmöglichkeiten mit lokalen Partnern. Erste Erfolge der wirtschaftlichen Reformen kann die aktuelle Regierung bereits verzeichnen und eine positive Entwicklung des Kapitalmarktes und des Zuganges zu internationalem und nationalem Kapital wird erwartet.

Weiterführende Informationen

  • AHK-Geschäftsreise

    Veranstaltung: Energieeffizienz in Gebäuden in Argentinien, Paraguay und Uruguay

    20.11.2017 –24.11.2017
    Argentinien

    Öffnet Einzelsicht