Navigation

Solarenergie

Marktchancen für deutsche Unternehmen im Bereich Solarenergie in Argentinien, Paraguay und Uruguay Informationsveranstaltung

Einleitung

Beginn: 21.03.2017
Ort: Berlin, Deutschland
Anwendungsfeld/ Technologie: Energieerzeugung, Solarenergie
Zielmarkt: Argentinien, Paraguay, Uruguay
Zielregion: Lateinamerika, Südamerika

Am 21.03.2017 findet eine Informationsveranstaltung zu den Marktchancen deutscher Unternehmen im Bereich Solarenergie in Argentinien, Paraguay und Uruguay statt. Ziel ist es, deutschen Unternehmen die Chance bieten, sich über die Marktchancen im Bereich Solarenergie zu informieren.

Zielmärkte Argentinien, Uruguay und Paraguay

Argentinien hat mit der neuen Regierung beste Chancen, sich aus seiner Wirtschaftskrise zu befreien und als Investitionsstandort wieder attraktiv zu werden. Alles spricht dafür, dass vor allem die Solarbranche davon profitieren wird, sagt Jörg Mayer, Geschäftsführer des Bundesverbandes Solarwirtschaft (BSW-Solar).

Vieles spricht dafür, dass mit Argentinien ein neuer, zahlungskräftiger und energiehungriger Absatzmarkt auf dem südamerikanischen Kontinent erscheint. Die neue Regierung verbessert die Rahmenbedingungen für ausländische Investoren und Investitionen im Land zusehends. Ausländische Investoren betrachten wohlwollend die Maßnahmen der argentinischen Regierung, den künstlichen Wechselkurs aufgehoben zu haben und zukünftig die Energiesubventionen zu reduzieren. Des Weiteren wird angestrebt, diese Subventionen generell abzuschaffen. Somit ist in kürzester Zeit mit einem großen Markt für Energieeffizienz und Solarenergie in Argentinien zu rechnen.

Noch vor 15 Jahren war Uruguay abhängig von Öl- und Gasimporten. Mittlerweile bezieht Uruguay seine Energie damit zu 55 Prozent aus erneuerbaren Quellen – was den Transportsektor einschließt. Bei der Elektrizitätsversorgung von Uruguay beträgt der Anteil sogar fast 95 Prozent. Uruguay ist aufgrund stark zurückgehender konventioneller Primärenergiereserven und bereits hoher Importabhängigkeit stark bestrebt, neue effiziente Technologien anzuwenden. Das Land hat eine langfristige Energiepolitik mit einem Zeithorizont 2030 definiert. Sie schließt den starken Ausbau der Erneuerbaren Energien sowie Energieeffizienz mit ein. Klare Entscheidungsprozesse, günstige Rahmenbedingungen und eine starke Partnerschaft zwischen dem öffentlichen Sektor und der Privatwirtschaft mache Uruguay für ausländische Investoren und Projektentwickler interessant.

Die meteorologischen Bedingungen in Paraguay bieten ideale Voraussetzungen für den Einsatz von Solarenergie. Es gibt durchschnittlich 310 Sonnentage im Jahr. Die horizontale Sonnenstrahlung liegt durchschnittlich bei knapp 5 KWh/m2 am Tag und ist landesweit relativ gleichmäßig verteilt.

Derzeit wird die Solartechnik hauptsächlich auf bestimmten Nischenmärkten im Off-grid-Bereich nachgefragt. Es handelt sich hierbei um dezentrale Lösungen. Das Marktvolumen für Photovoltaikanlagen ist in den letzten Jahren kontinuierlich gewachsen; knapp ein Drittel der in den letzten Jahren eingeführten Module und Komponenten stammten aus Deutschland. Die Marktchancen werden sich in Zukunft weiter verbessern, zumal das öffentliche Stromversorgungssystem bereits heute völlig überlastet ist und die Tarife nach Ankündigung des Stromversorgers ANDE in den kommenden Jahren deutlich ansteigen werden.

Teilnahme

Die Veranstaltung richtet sich insbesondere an deutsche Anbieter klimafreundlicher Energielösungen aus folgenden Bereichen:

  • Investoren,
  • Komponentenhersteller und
  • Projektentwickler

Organisation und Ansprechpartner

Die Veranstaltung wird organisiert von der RENAC AG gemeinsam der Deutsch-Argentinische Industrie- und Handelskammer. Bei Fragen zur Anmeldung auf deutscher Seite wenden Sie sich bitte an Christiane Vaneker von der RENAC AG.

Anmeldung

Weitere Veranstaltungen

  • AHK-Geschäftsreise

    Veranstaltung: Energieeffizienz in Gebäuden in Argentinien, Paraguay und Uruguay

    20.11.2017 –24.11.2017
    Argentinien

    Öffnet Einzelsicht
  • AHK-Geschäftsreise

    Veranstaltung: Solarenergie in Argentinien, Paraguay und Uruguay

    12.06.2017 –16.06.2017
    Argentinien

    Öffnet Einzelsicht
  • Informationsreise

    Veranstaltung: Energieeffizienz in Gebäuden in Argentinien, Paraguay und Uruguay

    03.06.2017 –06.06.2017
    Deutschland

    Öffnet Einzelsicht