Sollte der Newsletter nicht korrekt angezeigt werden, klicken Sie bitte hier
Header des Newsletters Germany Energy Solutions
Nr. 10/2018 25.10.2018
Exportnews Energie

Herzlich willkommen zur aktuellen Ausgabe der „Exportnews Energie“. Der Newsletter ist ein kostenloser Service der Exportinitiative Energie des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi), die kleine und mittlere Unternehmen bei der Markterschließung im Ausland unterstützt. Die monatlich erscheinenden Exportnews unterrichten regelmäßig über aktuelle, exportrelevante Informationsangebote, Veranstaltungen, Projekte sowie weitere Aktivitäten.

Auslandsmessen

African Utility Week 2019: Nutzen sie die Vorteile des German Pavilions
Nutzen Sie die Gelegenheit und präsentieren Sie sich vom 14. bis 16. Mai 2019 auf der African Utility Week 2019 in Kapstadt, Südafrika. Bei einer Teilnahme am Gemeinschaftsstand des BMWi können Sie von attraktiven Konditionen profitieren. Bis zum 14. Dezember 2018 können Sie sich für einen Stand oder einen Infopoint anmelden. Bieten Sie Ihre Lösungen und Produkte einem südafrikanischen und überregionalen Fachpublikum aus den Bereichen Energiegewinnung, Erneuerbare Energien und Energieeffizienz an. Mehr
African+Utility+Week+2019%3A+Nutzen+sie+die+Vorteile+des+German+Pavilions African+Utility+Week+2019%3A+Nutzen+sie+die+Vorteile+des+German+Pavilions African+Utility+Week+2019%3A+Nutzen+sie+die+Vorteile+des+German+Pavilions African+Utility+Week+2019%3A+Nutzen+sie+die+Vorteile+des+German+Pavilions
Jetzt anmelden: BMWi-Fachveranstaltung zu Referenzprojekten im Ausland, 05.11.2018
Impression der BMWi-Fachveranstaltung „Internationale Ausschreibungen für Projekte klimafreundlicher Energielösungen“
Über Möglichkeiten und Wege zur Realisierung von Referenzprojekten im Ausland informiert das BMWi in der Fachveranstaltung am 05.11.2018 in Berlin. Melden Sie sich für diese Veranstaltung der Exportinitiative kostenlos über unsere Webseite an. Dort finden Sie auch die Einladung und das laufend aktualisierte Programm. Wir freuen uns auf Sie!
Mehr
Jetzt+anmelden%3A+BMWi-Fachveranstaltung+zu+Referenzprojekten+im+Ausland%2C+05.11.2018 Jetzt+anmelden%3A+BMWi-Fachveranstaltung+zu+Referenzprojekten+im+Ausland%2C+05.11.2018 Jetzt+anmelden%3A+BMWi-Fachveranstaltung+zu+Referenzprojekten+im+Ausland%2C+05.11.2018 Jetzt+anmelden%3A+BMWi-Fachveranstaltung+zu+Referenzprojekten+im+Ausland%2C+05.11.2018
dena-RES-Programm: Aktuelle Referenzprojekte in Italien und Simbabwe
Einweihungsfeier
Wie Erzeugungsanlagen auf Basis erneuerbarer Energiequellen in einem virtuellen Kraftwerk vernetzt werden können, zeigt ein aktuelles Referenzprojekt in Italien, das mit Unterstützung des dena-RES-Programms realisiert wurde. In diesem Monat wurde außerdem ein dena-RES-Projekt in Simbabwe eingeweiht: Zwei Solaranlagen, bei denen die Abrechnung des Stromverbrauchs über Blockchain abgewickelt wird. Wie Sie selbst Referenzprojekte im Ausland umsetzen und welche Unterstützung Sie erhalten können, erfahren Sie auf der BMWi-Fachveranstaltung am 05.11.2018. Mehr Informationen über das dena-RES-Programm finden Sie auf unserer Webseite.
Mehr
dena-RES-Programm%3A+Aktuelle+Referenzprojekte+in+Italien+und+Simbabwe dena-RES-Programm%3A+Aktuelle+Referenzprojekte+in+Italien+und+Simbabwe dena-RES-Programm%3A+Aktuelle+Referenzprojekte+in+Italien+und+Simbabwe dena-RES-Programm%3A+Aktuelle+Referenzprojekte+in+Italien+und+Simbabwe
Aktuelle Marktnachrichten der Energiebranche
Marktnachrichten
Spanien: Königliches Dekret zur Unterstützung der spanischen Energiewende
Das spanische Kabinett hat ein neues Dekret verabschiedet, um die Energiewende des Landes zu fördern und Investitionen in erneuerbare Energien in Spanien wieder attraktiver zu gestalten. Es wurden eine Reihe von Sofortmaßnahmen angekündigt. Hierzu gehören die Abschaffung der Solarsteuer, die Einhaltung der Ziele für erneuerbare Energien, der Ausbau der Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge sowie die Senkung der Strompreise.

Irland vergibt künftig Green Bonds
Um den Ausbau von erneuerbaren Energien voranzubringen, vergibt Irland künftig als viertes europäisches Land Green Bonds im Umfang von 3 Mrd. EUR für Projekte im Umweltschutz sowie für Erneuerbare-Energien-Projekte. Das Green-Bond-Programm hat eine Laufzeit von 12 Jahren und einen Anleihezins von 1,35 %. Es soll insbesondere Investitionen in den Bereichen Energieeffizienz, erneuerbare Energien, ökologischer Transport sowie nachhaltige Wasser-und Abwasserwirtschaft fördern.

Myanmar: Steigendes Potenzial für erneuerbare Energien
In Myanmar soll eine neues Gesetzesvorhaben die Entwicklung von erneuerbaren Energien unterstützen. Das steigende Potenzial von erneuerbaren Energie für die Energiegewinnung soll besser genutzt werden. Mit Hilfe des neuen Gesetzes sollen Anreize geschaffen werden, die den Markt für erneuerbare Energie für öffentliche und private Investoren, u.a. durch Steuererleichterungen, attraktiver gestalten. Zugleich kann das Gesetz bei der Umsetzung des Ausbauziels Myanmars helfen, die Energieerzeugung aus erneurbaren Energien bis 2020 auf 8 % anzuheben.
Mehr
Aktuelle+Marktnachrichten+der+Energiebranche Aktuelle+Marktnachrichten+der+Energiebranche Aktuelle+Marktnachrichten+der+Energiebranche Aktuelle+Marktnachrichten+der+Energiebranche
Aktuelle Veranstaltungen der Exportinitiative Energie
AHK-Geschäftsreise Australien/Neuseeland
14.11.2018: Photovoltaik in Industrie und Gewerbe in Pakistan

20.11.2018: Eigenversorgung mit erneuerbaren Energie in Industrie und Gewerbe mit Fokus Solarenergie in Nigeria

03.12. - 06.12.2018: Industrieeffizienz in der namibischen Industrie

04.12. - 08.12.2018: Energieeffizienz in der (Schwer-)Industrie in Kasachstan

05.12. - 07.12.2018: Energieeffizienz in Gebäuden mit Fokus auf Energiedienstleistungen in der Türkei

12.12.2018: Dezentrale Energieversorgung mit Fokus auf Kleinanlagen in Chile

14.01. - 18.01.2019: Energieeffizienz in Vietnams Industrie

21.01. - 25.01.2019: Energieeffiziente Lösungen für den Verkehrssektor in China
Mehr
Aktuelle+Veranstaltungen+der+Exportinitiative+Energie Aktuelle+Veranstaltungen+der+Exportinitiative+Energie Aktuelle+Veranstaltungen+der+Exportinitiative+Energie Aktuelle+Veranstaltungen+der+Exportinitiative+Energie
Neue Veröffentlichungen der Exportinitiative Energie
Eindrücke der Veranstaltung
Zielmarktanalyse Belgien: Energieeffiziente Sanierung im Gebäudesektor

Zielmarktanalyse Frankreich: Solarenergie mit Fokus auf gebäudeintegrierte Photovoltaik

Zielmarktanalyse Slowakei: Energieeffizienz in der Industrie - Schwerpunkt Automatisierungstechnik

Zielmarktanalyse Kasachstan: Energieeffizienz in der Schwerindustrie

Zielmarktanalyse China: Energieeffizienz in der Industrie inkl. Eigenversorgung mit erneuerbaren Energien

Zielmarktanalyse Spanien: Nachhaltige Mobilitätslösungen in Städten

Zielmarktanalyse Nicaragua: Dezentrale Energieversorgung mit erneuerbaren Energien mit Schwerpunkt auf Speicherlösungen

Zielmarktanalyse Aruba, Bonaire, Curaçao: Nachhaltige Energiegewinnung und Energieeffizienz

Factsheet Marokko: Allgemeine Energiemarktinformationen

Factsheet Indien: Allgemeine Energiemarktinformationen
Mehr
Neue+Ver%C3%B6ffentlichungen+der+Exportinitiative+Energie Neue+Ver%C3%B6ffentlichungen+der+Exportinitiative+Energie Neue+Ver%C3%B6ffentlichungen+der+Exportinitiative+Energie Neue+Ver%C3%B6ffentlichungen+der+Exportinitiative+Energie
Aktuelle internationale Ausschreibungen
Ausschreibungen
Design/Bau/Integration eines Batteriespeichersystems für die Popua Power Station in Tonga

Lieferung oder Reparatur von Windenergieanlagen-Komponenten nach Solna

Lieferung und Installation von Solarkollektoren und Photovoltaik-Anlagen in Rajgród

Planung/Konstruktion/Inbetriebnahme des Wasserkraftwerkes El Cóndor
Mehr
Aktuelle+internationale+Ausschreibungen Aktuelle+internationale+Ausschreibungen Aktuelle+internationale+Ausschreibungen Aktuelle+internationale+Ausschreibungen
Best Practice: Zitat des Monats
Zitat des Monats
„Uns fehlte bislang der Zugang zu den Entscheider-Ebenen im Zielmarkt. Die AHK-Geschäftsreise bot uns nun eine gute Möglichkeit, hier wertvolle Kontakte zu knüpfen. Wir blicken den weiteren Entwicklungen optimistisch entgegen.“

Dr. Susanne Seibold (Saacke GmbH) über ihre Teilnahme an einer AHK-Geschäftsreise der Exportinitiative Energie nach Kenia
Mehr
Best+Practice%3A+Zitat+des+Monats Best+Practice%3A+Zitat+des+Monats Best+Practice%3A+Zitat+des+Monats Best+Practice%3A+Zitat+des+Monats
Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Newsletter oder zur Exportinitiative? Wir freuen uns über Ihr Interesse und Ihre Rückmeldungen!
Herausgeber:
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi)
Öffentlichkeitsarbeit
10119 Berlin
www.bmwi.de

Redaktion
enviacon international
E-Mail: exportinitiative@enviacon.com
Tel.: +49 30 8148841-22
© 2018 Bundesministerium für Wirtschaft und Energie | Datenschutzerklärung
Über den folgenden Link können Sie den Newsletter wieder abmelden. Newsletter abbestellen
eTracker tracking image