Sollte der Newsletter nicht korrekt angezeigt werden, klicken Sie bitte hier
Header des Newsletters Germany Energy Solutions
Nr. 01/2019 31.01.2019
Exportnews Energie

Herzlich willkommen zur aktuellen Ausgabe der „Exportnews Energie“. Der Newsletter ist ein kostenloser Service der Exportinitiative Energie des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi), die kleine und mittlere Unternehmen bei der Markterschließung im Ausland unterstützt. Die monatlich erscheinenden Exportnews unterrichten regelmäßig über aktuelle, exportrelevante Informationsangebote, Veranstaltungen, Projekte sowie weitere Aktivitäten.

Auslandsmessen

Präsentieren Sie Ihre klimafreundlichen Energielösungen auf der Intersolar North America
Beteiligen Sie sich zu attraktiven Konditionen am Gemeinschaftsstand des BMWi! Vom 05. bis 08. Juli 2019 findet zum zwölften Mal die Intersolar North America in San Francisco statt. Stellen Sie Ihre Energielösungen in den Bereichen Photovoltaik und Solarthermie sowie Energiespeicher vor. Der Anmeldeschluss für eine Teilnahme ist der 21. Februar 2019. Als Teil des German Pavilions präsentieren Sie Ihr Unternehmen unter dem Label "Made in Germany".

Mehr
Pr%C3%A4sentieren+Sie+Ihre+klimafreundlichen+Energiel%C3%B6sungen+auf+der+Intersolar+North+America Pr%C3%A4sentieren+Sie+Ihre+klimafreundlichen+Energiel%C3%B6sungen+auf+der+Intersolar+North+America Pr%C3%A4sentieren+Sie+Ihre+klimafreundlichen+Energiel%C3%B6sungen+auf+der+Intersolar+North+America Pr%C3%A4sentieren+Sie+Ihre+klimafreundlichen+Energiel%C3%B6sungen+auf+der+Intersolar+North+America
Zitat des Monats
Zitat des Monats
„Die Exportinitiative hat uns geholfen, in einem professionellen Umfeld mit potenziellen Geschäftspartnern aus unserem Zielmarkt konkret in Kontakt zu treten. Dies wäre für uns als kleines Unternehmen ohne Unterstützung kaum in so kurzer Zeit möglich gewesen. Auch die offizielle Auftaktveranstaltung bei der AHK-Geschäftsreise bietet eine gute Plattform für aussichtsreiche Geschäftsgespräche mit potenziellen Geschäftspartnern.“

Thomas Dory (Bert Energy GmbH) über die Unterstützung der Exportinitiative Energie bei der Kontaktvermittlung zu Geschäftspartnern im Ausland
Mehr
Zitat+des+Monats Zitat+des+Monats Zitat+des+Monats Zitat+des+Monats
Gemeinsam in neue Märkte - BMWi-Fachveranstaltung und Networking
Impression der BMWi-Fachveranstaltung „Internationale Ausschreibungen für Projekte klimafreundlicher Energielösungen“
Erschließen Sie gemeinsam mit anderen deutschen Unternehmen neue Auslandsmärkte. Wie das geht und was man beachten muss, erfahren Sie bei der BMWi-Fachveranstaltung am 28.02.2019 von 10:00-17:00 Uhr. Zentrales Thema der Fachveranstaltung ist die Bildung eines Konsortiums oder einer anderen Form der Kooperation zur gemeinsamen Auslandsmarkterschließung. Außerdem werden Erfahrungsberichte geteilt und Möglichkeiten und Rechtsformen der Zusammenarbeit vorgestellt. Direkt im Anschluss findet die abendliche Netzwerkveranstaltung TREFF-Punkt Exportinitiative Energie statt. Hier können Sie Ihr konkretes Interesse an einer Zusammenarbeit mit anderen deutschen Unternehmen vorstellen und sich in entspannter Atmosphäre austauschen. Für beide Veranstaltungen können Sie sich ab sofort online anmelden. Die Teilnahme ist kostenfrei.


Mehr
Gemeinsam+in+neue+M%C3%A4rkte+-+BMWi-Fachveranstaltung+und+Networking Gemeinsam+in+neue+M%C3%A4rkte+-+BMWi-Fachveranstaltung+und+Networking Gemeinsam+in+neue+M%C3%A4rkte+-+BMWi-Fachveranstaltung+und+Networking Gemeinsam+in+neue+M%C3%A4rkte+-+BMWi-Fachveranstaltung+und+Networking
Referenzprojekte für klimafreundliche Energielösungen im Ausland verwirklichen
dena-RES-Projekt in Vietnam aus dem Jahr 2018
Ab dem 11. Februar 2019 können sich deutsche Unternehmen mit einem Projektvorschlag in einem Zielmarkt ihrer Wahl für die Teilnahme am dena-Renewable-Energy-Solutions-Programm bewerben. Die technischen Lösungen können aus den Bereichen Solar- oder Bioenergie, Geothermie, Brennstoffzellentechnologie, Wind- oder Wasserkraft stammen, gerne auch in Verbindung mit Energieeffizienzmaßnahmen oder Speicherlösungen stammen. Ziel ist der langfristige Erfolg deutscher Unternehmen der Branche auf aussichtsreichen Märkten, somit soll neben dem technischen Konzept auch die geplante Markteintrittsstrategie in der Bewerbung erläutert werden.
Bewerbungsunterlagen anfordern unter: res@dena.de
Mehr
Referenzprojekte+f%C3%BCr+klimafreundliche+Energiel%C3%B6sungen+im+Ausland+verwirklichen Referenzprojekte+f%C3%BCr+klimafreundliche+Energiel%C3%B6sungen+im+Ausland+verwirklichen Referenzprojekte+f%C3%BCr+klimafreundliche+Energiel%C3%B6sungen+im+Ausland+verwirklichen Referenzprojekte+f%C3%BCr+klimafreundliche+Energiel%C3%B6sungen+im+Ausland+verwirklichen
Sehen Sie Anpassungsbedarf bei unserer Navigation?
Interaktion: Mann drückt Buttons
Das BMWi möchte die Internetseite der Exportinitiative Energie für Sie optimieren. Das Angebot soll besser an Ihre Bedürfnisse angepasst und der Zugang zu unserem umfassenden Informationsangebot erleichtert werden. Unterstützen Sie uns mit Ihrer Teilnahme an einem Nutzertest – und helfen Sie uns, die Navigation noch besser gestalten zu können. Wir freuen uns auf Ihr Feedback!
Mehr
Sehen+Sie+Anpassungsbedarf+bei+unserer+Navigation%3F Sehen+Sie+Anpassungsbedarf+bei+unserer+Navigation%3F Sehen+Sie+Anpassungsbedarf+bei+unserer+Navigation%3F Sehen+Sie+Anpassungsbedarf+bei+unserer+Navigation%3F
Aktuelle Marktnachrichten der Energiebranche
Marktnachrichten
Saudi-Arabien hebt Erneuerbare-Energien-Ziel an
Die Erneuerbaren-Energien-Kapazität Saudi-Arabiens soll bis 2023 auf 27,3 GW und langfristig bis 2030 auf 58,7 GW anwachsen. Von den angestrebten 27,3 GW sollen allein 20 GW durch Solarenergie gedeckt werden. Zu diesem Zweck bereitet Saudi-Arabien aktuell 11 Photovoltaik-Ausschreibungen mit einer Gesamtleistung von 2.225 MW vor.

Italien stellt Energie- und Klimaschutzplan vor
Mit dem nationalen Energie-und Klimaschutzplan hat Italien seine Ausbauziele bis 2030 vorgestellt. Demnach sollen 55 % der erzeugten Energie durch Erneuerbare gedeckt werden und die installierte Leistung von derzeit 54 GW auf 93 GW anwachsen. Neben Solarenergie werden Wasserkraft sowie Wind- und Bioenergie den Energiemix Italiens bestimmen. Im Bereich der Klimatisierung und Wärmeerzeugung wird ein Erneuerbare-Energien-Anteil von 33 % angestrebt. Im Verkehrssektor soll dieser Anteil 22% betragen.

Indien: Bundesstaat Andhra Pradesh plant Ausbau der Erneuerbaren Energien
Neue Richtlinien fördern im indische Bundesstaat Andhra Pradesh den Ausbau der Erneuerbaren-Energien-Kapazität und unterstützen dabei, bis 2021/22 eine Gesamtleistung von 18 GW zu erreichen. Unter anderem soll im Rahmen einer neuen Solarpolitik in den kommenden 5 Jahren 5 GW Solarleistung installiert werden. Die neuen Richtlinien zielen darauf ab, die Nutzung erneuerbarer Energien effizienter zu gestalten, eine bessere Netzstabilität zu erreichen und die Variabilität der Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien zu reduzieren.
Mehr
Aktuelle+Marktnachrichten+der+Energiebranche Aktuelle+Marktnachrichten+der+Energiebranche Aktuelle+Marktnachrichten+der+Energiebranche Aktuelle+Marktnachrichten+der+Energiebranche
Aktuelle Veranstaltungen der Exportinitiative Energie
AHK-Geschäftsreise Australien/Neuseeland
18.02.2019: Marktchancen in Brasilien im Biogas- und KWKK Sektor

26.02.2019: Windenergie in der Türkei

05.03.2019: Dezentrale Energieversorgung mit erneuerbaren Energien mit Schwerpunkt Speicherspeicherlösungen in Guatemala, El Salvador und Honduras

11.03.-14.03.2019: Energieeffizienz und Energiemanagement in Wohn- und Gewerbebau inkl. Solar auf den Philippinen

11.03.-15.03.2019: Energieinfrastruktur inklusive Wasserstofftechnologien in Australien

11.03.-15.03.2019: Solarstrom (Photovoltaik und Concentrated Solar Power) und Speichertechnologien in Brasilien

18.03.-22.03.2019: Energieeffizienz in der Industrie mit Fokus auf Prozesswärme und Kältetechnik in Argentinien, Paraguay und Uruguay

21.03.2019: Eigenversorgung für Industrie und Gewerbe im Südlichen Afrika

24.03.-28.03.2019: Photovoltaik und CSP in Saudi-Arabien

25.03.2019: Energieeffizienz in der Industrie mit Fokus auf biogene Rest- und Abfallstoffe in Mazedonien

25.03.2019: Energieeffizienz in der Industrie mit Fokus auf biogene Rest- und Abfallstoffe in Mazedonien

25.03.-28.03.2019: Eigenversorgung von Gebäuden mit Solarenergie in Sri Lanka

01.04.-05.04.2019: Dezentrale Energieversorgung mit Fokus auf Kleinanlagen in Chile

08.04.-12.04.2019: Biomassenutzung: nachhaltige Energie aus Reststoffen der Agrar- und Lebensmittelindustrie in Indonesien

08.04.-12.04.2019: Klima- und Kühltechnik in gewerblichen Gebäuden mit Fokus auf Shoppingcenter in Peru

08.04.-12.04.2019: Eigenversorgung für Industrie und Farmen in Botsuana und Namibia

06.05.-10.05.2019: Wärmeerzeugung mit Bioenergie in Dänemark
Mehr
Aktuelle+Veranstaltungen+der+Exportinitiative+Energie Aktuelle+Veranstaltungen+der+Exportinitiative+Energie Aktuelle+Veranstaltungen+der+Exportinitiative+Energie Aktuelle+Veranstaltungen+der+Exportinitiative+Energie
Neue Veröffentlichungen der Exportinitiative Energie
Eindrücke der Veranstaltung
Zielmarktanalyse Nigeria: Energieversorgung mit erneuerbaren Energien in Industrie und Gewerbe (mit Fokus auf Solarenergie)

Zielmarktanalyse Philippinen: Energieeffizienz in der Industrie

Zielmarktanalyse Kasachstan: Energieeffizienz in der Schwerindustrie

Factsheet Saudi-Arabien: Allgemeine Energiemarktinformationen

Factsheet Sri Lanka: Allgemeine Energiemarktinformationen

Factsheet Pakistan: Allgemeine Energiemarktinformationen

Factsheet Rumänien: Allgemeine Energiemarktinformationen

Factsheet Serbien: Allgemeine Energiemarktinformationen

Factsheet Slowenien: Allgemeine Energiemarktinformationen

Mehr
Neue+Ver%C3%B6ffentlichungen+der+Exportinitiative+Energie Neue+Ver%C3%B6ffentlichungen+der+Exportinitiative+Energie Neue+Ver%C3%B6ffentlichungen+der+Exportinitiative+Energie Neue+Ver%C3%B6ffentlichungen+der+Exportinitiative+Energie
Aktuelle internationale Ausschreibungen
Ausschreibungen
Installation von Sonnenkollektoren und Zubehör in Luxemburg

Stromleiter für Mittel- und Niederspannungsnetze in Vietnam

Bau eines Energiespeichersystems in Mauritius

Planung/Bau von Kleinwasserkraftwerken in Sambia
Mehr
Aktuelle+internationale+Ausschreibungen Aktuelle+internationale+Ausschreibungen Aktuelle+internationale+Ausschreibungen Aktuelle+internationale+Ausschreibungen
Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Newsletter oder zur Exportinitiative? Wir freuen uns über Ihr Interesse und Ihre Rückmeldungen!
Herausgeber:
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi)
Öffentlichkeitsarbeit
10119 Berlin
www.bmwi.de

Redaktion
enviacon international
E-Mail: exportinitiative@enviacon.com
Tel.: +49 30 8148841-22
© 2019 Bundesministerium für Wirtschaft und Energie | Datenschutzerklärung
Über den folgenden Link können Sie den Newsletter wieder abmelden. Newsletter abbestellen
eTracker tracking image