Sollte der Newsletter nicht korrekt angezeigt werden, klicken Sie bitte hier
Header des Newsletters Germany Energy Solutions
Nr. 08/2019 29.08.2019
Exportnews Energie

Herzlich willkommen zur aktuellen Ausgabe der „Exportnews Energie“. Der Newsletter ist ein kostenloser Service der Exportinitiative Energie des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi), die kleine und mittlere Unternehmen bei der Markterschließung im Ausland unterstützt. Die monatlich erscheinenden Exportnews unterrichten regelmäßig über aktuelle, exportrelevante Informationsangebote, Veranstaltungen, Projekte sowie weitere Aktivitäten.

TREFF-Punkt

Finden Sie Konsortialpartner beim TREFF-Punkt
Sie suchen Partner für gemeinsame Projekte im Ausland? Am 26.09.2019 bietet Ihnen der TREFF-Punkt Exportinitiative Energie die Gelegenheit - diesmal in Erfurt gemeinsam mit der Landesentwicklungsgesellschaft (LEG) Thüringen. In einem kurzen Pitch können Sie Ihr Konsortialinteresse vorstellen und sich anschließend mit deutschen Unternehmen im Bereich der klimafreundlichen Energielösungen zur gemeinsamen Auslandsmarkterschließung austauschen. Melden Sie sich jetzt noch an!

Mehr
Finden+Sie+Konsortialpartner+beim+TREFF-Punkt Finden+Sie+Konsortialpartner+beim+TREFF-Punkt Finden+Sie+Konsortialpartner+beim+TREFF-Punkt
Zitat des Monats
Zitat des Monats
"Ein Schlüssel für den Erfolg von Projekten und die weitere Entwicklung Botswanas liegt insbesondere im Aufbau effizienter administrativer Strukturen sowie einer professionellen Organisationskultur. Dies muss in der Zusammenarbeit verstärkt Berücksichtigung finden. Mit der German Training Week geht man hier in die richtige Richtung!"

Dr. Tobias Bader, Generalsekretär der Renewable Energy Association of Botswana (REAB), gibt seine Experteneinschätzung zur German Training Week (GTW) in Botswana und erklärt, warum das Format der GTW aufgrund der aktuellen Marktsituation dringend benötigt wird.
Mehr
Zitat+des+Monats Zitat+des+Monats Zitat+des+Monats
German Training Week - Eine einzigartige Möglichkeit zur Positionierung Ihres Unternehmens
PEP GTW Côte d'Ivoire
Sie suchen nach neuen Kunden und kompetenten Partnern im Ausland? Begleiten Sie die German Training Week des Projektentwicklungsprogramms als Trainer. Sie positionieren sich vor einem lokalen Fachpublikum als kompetenter Partner im technischen, kommerziellen oder rechtlichen Bereich. Konkrete Geschäftsopportunitäten können bereits während des Trainings mit den Teilnehmenden identifiziert und Partnerschaften geschlossen werden.
Mehr
German+Training+Week+-+Eine+einzigartige+M%C3%B6glichkeit+zur+Positionierung+Ihres+Unternehmens German+Training+Week+-+Eine+einzigartige+M%C3%B6glichkeit+zur+Positionierung+Ihres+Unternehmens German+Training+Week+-+Eine+einzigartige+M%C3%B6glichkeit+zur+Positionierung+Ihres+Unternehmens
German Training Day - Energieversorgung im Flüchtlingskontext
dena-RES-Projekt auf den Philippinen
Am 26.09.2019 geht es beim German Training Day in Manila auf den Philippinen um die Energieversorgung im Flüchtlingskontext. Sie sind Spezialist für Energietechnologien im Wasser-, Sanitär- und Hygienesektor? Dann machen Sie mit als Praxis-Trainer und geben der Internationalen Organisation für Migration (IOM) Ihr Fachwissen weiter.
Mehr
German+Training+Day+-+Energieversorgung+im+Fl%C3%BCchtlingskontext German+Training+Day+-+Energieversorgung+im+Fl%C3%BCchtlingskontext German+Training+Day+-+Energieversorgung+im+Fl%C3%BCchtlingskontext
KIREC 2019 in Seoul
Seoul Skyline
Nehmen Sie teil an der 8. International Renewable Energy Conference (KIREC) in Seoul, Südkorea und profitieren Sie von der Begleitung der hochrangigen Delegation des BMWi. Die Konferenz findet vom 23. bis 25. Oktober statt.Gemeinsam soll die globale Energiewende und der Einsatz der erneuerbaren Energien vorangebracht werden.
Mehr
KIREC+2019+in+Seoul KIREC+2019+in+Seoul KIREC+2019+in+Seoul
Aktuelle Marktnachrichten der Energiebranche
Marktnachrichten
Grünes Licht für Kenias ersten Green Bond
Die kenianische Kapitalmarktaufsicht hat die Ausgabe des ersten nicht notierten Green Bonds des Landes bestätigt. Um Erneuerbare-Energien-Projekte zu unterstützen, wurde eine Anleihe im Umfang von 5 Mrd. KES (43,8 Mio. Euro) genehmigt. Mit Hilfe des generierten Kapitals soll dann der Bau von nachhaltigen und klimafreundlichen Studentenwohnheimen finanziert werden.

Photovoltaik-Anlagen für den Sao Francisco River in Brasilien
Brasiliens Präsident Jair Bolsonaro hat ein Dekret unterzeichnet, das die Entwicklung von Photovoltaik-Projekten entlang des Flusses Sao Francisco begünstigt. Indem künftig die Durchführung von Auktionen zur Förderung von erneuerbaren Energien in dem Gebiet entlang des Flusses ermöglicht wird, soll das dortige Energiepotenzial erhöht werden, das aktuell auf 3,5 GW geschätzt wird.

Belgien: neue Anreize zur Förderung des Eigenverbrauchs von Solarstrom
Die Regierung der belgischen Region Flandern fördert seit August dieses Jahres mit einem neuen Anreizsystem den Eigenverbrauch von Solarstrom. Zu diesem Zweck wird Privathaushalten unter bestimmten Voraussetzungen ein Rabatt für den Kauf von Batteriespeichern gewährt. Die Höhe des Zuschusses orientiert sich dabei an der installierten Batteriekapazität, beträgt jedoch maximal 3.200 Euro. Durch die zur Verfügung stehenden Mittel von 5 Mio. Euro könnte so eine Speicherkapazität von rund 20 MWh subventioniert werden.

Mehr
Aktuelle+Marktnachrichten+der+Energiebranche Aktuelle+Marktnachrichten+der+Energiebranche Aktuelle+Marktnachrichten+der+Energiebranche
Aktuelle Veranstaltungen der Exportinitiative Energie
AHK-Geschäftsreise Australien/Neuseeland
AHK-Geschäftsreisen

21.10.-24.10.2019: Windenergiegewinnung Onshore und Offshore inklusive Wartung in Irland

21.10.-24.10.2019: Niedrigenergiegebäude mit Schwerpunkt Baustoffe und Gebäudetechnik in Litauen und Estland

21.10.-25.10.2019: Photovoltaik und Smart Grids in Vietnam

21.10.-25.10.2019: Digitalisierung und Modernisierung der Energieinfrastruktur: Smarte Microgrids und Inselsysteme in Kanada

28.10.-31.10.2019: Energieeffizienz und erneuerbare Energie in Gebäuden mit Fokus Solarenergie in der Ukraine


Informationsveranstaltungen und Webinare

17.09.2019: Konsortialbildungsprogramm: Stromnetzausbau mit Fokus auf Verteilnetze im Rahmen einer ADB-Finanzierung in Myanmar

01.10.2019: EPC und Contracting für Solar-, Wind- und Energiespeicherprojekte in Australien

Informationsreise

07.10.-09.10.2019: Energieeffizienz in der Industrie mit Fokus auf Automatisierung in der Türkei

Mehr
Aktuelle+Veranstaltungen+der+Exportinitiative+Energie Aktuelle+Veranstaltungen+der+Exportinitiative+Energie Aktuelle+Veranstaltungen+der+Exportinitiative+Energie
Neue Veröffentlichungen der Exportinitiative Energie
Eindrücke der Veranstaltung
Zielmarktanalyse Chile: Optimierung von Kälteanlagen der chilenischen Lebensmittelindustrie

Zielmarktanalyse Belgien: Solarenergie

Zielmarktanalyse Portugal: Energieeffizienz unter Einbindung erneuerbarer Energien in der Industrie

Zielmarktanalyse Vereinigte Arabische Emirate: Energieeffizienz in der Industrie

Zielmarktanalyse Kenia: Eigenversorgung mit erneuerbaren Energien in der Industrie

Factsheet Südkorea: Allgemeine Energiemarktinformationen

Factsheet Mexiko: Allgemeine Energiemarktinformationen

Factsheet Panama: Allgemeine Energiemarktinformationen

Factsheet Kuba: Allgemeine Energiemarktinformationen

Factsheet Kolumbien: Allgemeine Energiemarktinformationen
Mehr
Neue+Ver%C3%B6ffentlichungen+der+Exportinitiative+Energie Neue+Ver%C3%B6ffentlichungen+der+Exportinitiative+Energie Neue+Ver%C3%B6ffentlichungen+der+Exportinitiative+Energie
Aktuelle internationale Ausschreibungen
Ausschreibungen
Planung und Bau von Freileitungen in Nordmazedonien

Bau eines Kleinwasserkraftwerks in Liberia

Lieferung von Ausrüstung für Fernwärmeleitungen in China

Bau von zwei Photovoltaik-Anlagen in Mali
Mehr
Aktuelle+internationale+Ausschreibungen Aktuelle+internationale+Ausschreibungen Aktuelle+internationale+Ausschreibungen
Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Newsletter oder zur Exportinitiative? Wir freuen uns über Ihr Interesse und Ihre Rückmeldungen!
Herausgeber:
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi)
Öffentlichkeitsarbeit
10119 Berlin
www.bmwi.de

Redaktion:
Geschäftsstelle der Exportinitiative Energie
mit Unterstützung von enviacon international
E-Mail: redaktion@german-energy-solutions.de
Tel.: +49 30 5408 793 53
© 2019 Bundesministerium für Wirtschaft und Energie | Datenschutzerklärung
Über den folgenden Link können Sie den Newsletter wieder abmelden. Newsletter abbestellen
eTracker tracking image