Navigation

Marktanalysen 12.02.2018 - Gebäudeeffizienz

Kap Verde: Energieeffizienz unter Einbindung erneuerbarer Energien im Tourismussektor und in der Industrie AHK-Zielmarktanalyse

Einleitung

Die AHK-Zielmarktanalyse gibt einen umfangreichen Einblick in die Marktbedingungen und Entwicklungen des kapverdischen Tourismus- und Industriesektors im Marktsegment der Energieeffizienz und der erneuerbaren Energien. Die Studie geht zudem auf die politischen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen ein.

  • Anwendungsfeld/ Technologie: Gebäudeeffizienz, Industrie- und Gewerbeeffizienz, Solarenergie, Windenergie
  • Zielmarkt: Kap Verde
  • Zielregion: Afrika, Subsahara Afrika
Cover der Zielmarktanalyse

Die Tourismusbranche mit einem beachtlichen Beitrag zum BIP zeigt ein erhebliches Potential für die Einführung von erneuerbaren Energien und für Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz. Der Einsatz von erneuerbaren Energien und Energieeffizienzstrategien im Industriesektor würde anhand der damit verbundenen Kostensenkung die Wettbewerbsfähigkeit der Branche steigern, zumal diese wegen der strukturellen Gegebenheiten eines Archipels bereits schwierige Ausgangsbedingungen bewältigen muss.

Kap Verde hat ein natürliches Potential für die Entwicklung verschiedener erneuerbarer Energiequellen wie Windkraft, Solar, Geothermie (Archipel vulkanischen Ursprungs, aktive Vulkane) und Biokraftstoff, welches insgesamt auf 2.600 MW Erneuerbare-Energien-Leistung geschätzt wird.

Der Inselstaat steht vor einem Energiewandel. Aktuell werden bereits Durchdringungsraten von erneuerbaren Energien wie Wind und Solar zwischen 20-30% festgestellt, aber die verstärkte Nutzung erneuerbarer Energieträger erfordert verschiedene und konzertierte Maßnahmen in unterschiedlichen Bereichen.

In vielerlei Hinsicht ist Kap Verde jedoch auf internationale Erfahrung und Know-how angewiesen. Auch die Kapazität des Landes, Auslandsinvestitionen anzuziehen, ist von grundlegender Bedeutung.

Kap Verde möchte weiterhin seine Vorreiterrolle in der Region im Hinblick auf erneuerbare Energien und Energieeffizienz behaupten, wobei die für das Land entwickelten Lösungen ebenfalls auf andere Inselstaaten übertragen werden können.

Weiterführende Informationen

  • AHK-Geschäftsreise

    Veranstaltung: Energieeffizienz unter Einbindung von erneuerbaren Energien im Tourismussektor und in der Industrie in Kap Verde

    04.06.2018 –08.06.2018
    Kap Verde

    Öffnet Einzelsicht