Navigation

Marktanalysen 10.05.2019 - Industrie- und Gewerbeeffizienz

Ghana: Energieversorgung mit erneuerbaren Energien in der Industrie AHK-Zielmarktanalyse

Einleitung

Ghana zählt zu den zugänglichsten Märkten in Subsahara-Afrika und ist eines der Reformpartnerländer Deutschlands. Es verfügt über eine relativ offene Volkswirtschaft mit wenigen Importrestriktionen. Aufgrund der politischen Stabilität, der hohen Rechtssicherheit und der niedrigen Kriminalität bietet sich Ghana als interessanter Zielmarkt für internationale Unternehmen an.

  • Anwendungsfeld/ Technologie: Energieerzeugung, Industrie- und Gewerbeeffizienz
  • Zielmarkt: Ghana
  • Zielregion: Afrika, Westafrika
ZMA Ghana

Mehr und mehr tritt das Land damit auch in das Bewusstsein deutscher Technologieanbieter und Unternehmen. Dies schlägt sich im vergleichsweise hohen deutschen Liefervolumen nieder. Dank jahrzehntelanger Stabilität, Demokratie und optimistischen Wirtschaftsprognosen ist Ghana als Investitionsstandort attraktiv. Deutsche Produkte genießen einen guten Ruf und werden mit hoher Qualität und Verlässlichkeit assoziiert. Gleichzeitig hat Qualität ihren Preis: In Ghana ist das Pro-Kopf-Einkommen mit etwa 1.600 USD pro Jahr – und damit auch die Kaufkraft – niedrig.

Zur Unterstützung des G20 Compact with Africa hat die deutsche Bundesregierung besondere Vereinbarungen mit Reformpartnerländern getroffen, so auch mit Ghana. Im Zentrum der Zusammenarbeit stehen erneuerbare Energien und Energieeffizienz. In diesen Bereichen hat Deutschland attraktive Lösungen zu bieten, die von den laufenden Aktivitäten der bilateralen Zusammenarbeit flankiert werden können. So unterstützt Deutschland über die Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) den Auf- und Ausbau der technischen Aus- und Weiterbildung von lokalen Fachkräften für den Energiemarkt.

Das Bewusstsein für den Mehrwert erneuerbarer Energien und für Energieeffizienz ist noch gering ausgeprägt. Anbieter können vor allem mit Argumenten der Kosteneinsparung und Verlässlichkeit der Energieversorgung Kunden gewinnen. Insbesondere Großanlagen- und Industriekunden, die einen erhöhten Energiebedarf haben, könnten damit gewonnen werden. Das tatsächliche Marktpotenzial in Ghana bedarf einer detaillierten Analyse, da Marktinformationen nur vereinzelt und inkonsistent zugänglich sind. Die vorliegende Zielmarktanalyse zeigt derzeitige Trends und Opportunitäten auf, die sich vor allem in der Energieversorgung mit erneuerbaren Energien und Energieeffizienz in der Industrie bieten.

Weiterführende Informationen

  • AHK-Geschäftsreise

    Veranstaltung: Energieversorgung mit erneuerbaren Energien in der Industrie in Ghana

    02.07.2019 –05.07.2019
    Ghana

    Öffnet Einzelsicht
  • German Training Week

    Veranstaltung: Solarenergie in Ghana

    2. Quartal 2019
    Ghana

    Öffnet Einzelsicht