Navigation

Sorgfaltspflichtengesetz: Eine Einführung für Erneuerbare-Energien-Unternehmen Unterstützungsmöglichkeiten für umweltschonende und sozialverträgliche Liefer- und Wertschöpfungsketten der Erneuerbaren-Energien-Industrie

Einleitung

Beginn: 17.06.2021 - 14:00 Uhr
Ende: 17.06.2021 - 15:30 Uhr
Ort: Online
Zielregion: International

Der Bundesverband Erneuerbare Energie e.V. (BEE) lädt gemeinsam mit dem Helpdesk Wirtschaft & Menschenrechte zur Teilnahme an einer Informationsveranstaltung zum Thema „Sorgfaltspflichten in Lieferketten“ mit anschließender Diskussionsrunde am 17.06.2021 von 14:00-15:30 Uhr MESZ ein.

Das „Gesetz über die unternehmerischen Sorgfaltspflichten in Lieferketten“ wird voraussichtlich im Sommer 2021 vom Bundestag verabschiedet und soll Rechtsklarheit für Unternehmen zur Umsetzung menschenrechtlicher Sorgfaltsprozesse schaffen und die Rechte von potenziell Betroffenen stärken. Dabei geht es darum, was der Gesetzgeber erreichen will, welche Unternehmen betroffen sind und wie sich die gesetzlichen Anforderungen zur Achtung von Menschenrechten konkret erfüllen lassen.

Zum Programm sowie zur Registrierung gelangen Sie hier.

Die Veranstaltung wird zusätzlich zu den Terminen der Exportinitiative Energie aufgeführt, da sie einen thematischen Bezug zu klimafreundlichen Energielösungen und Auslandsmärkten aufweist. Die Aufnahme in den Kalender stellt keine Empfehlung durch das BMWi dar.

Anmeldung und Programm