Navigation

Energieinfrastruktur

Energieinfrastruktur in Städten in Rumänien AHK-Geschäftsreise

Einleitung

Beginn: 11.06.2018
Ende: 15.06.2018
Ort: Rumänien
Anwendungsfeld/ Technologie: Energieinfrastruktur
Zielmarkt: Rumänien
Zielregion: Europa, Südosteuropa, EU

Vom 11.-15. Juni 2018 findet eine AHK-Geschäftsreise zum Thema Energieinfrastrukur in Städten in Rumänien statt.

Teilnahme

Auf der Fachkonferenz am 12.06.2018 in Bukarest haben Sie die Möglichkeit, Ihr Unternehmen und Ihre Produkte und Dienstleistungen dem rumänischen Fachpublikum näher zu bringen. An den darauffolgenden Tagen organisiert die AHK für jedes Unternehmen individuelle Termine bei relevanten rumänischen Entscheidungsträgern und potenziellen Geschäftspartnern und dies auf Basis Ihres Anforderungsprofils. Ihre Wünsche werden im Vorfeld mit Hilfe eines Unternehmensfragebogens abgefragt und bei der Auswahl der Gesprächspartner berücksichtigt.

Ab 2018 wird für die Teilnahme an AHK-Geschäftsreisen ein Eigenbeitrag in Höhe von 250,00 – 1.250,00 EUR bei teilnehmenden Unternehmen abhängig von der Unternehmensgröße erhoben. Nähere Informationen hierzu entnehmen Sie bitte den Anmeldeunterlagen.

Zielmarkt Rumänien

Die rumänische Energieinfrastruktur weist also weiterhin einen immensen Nachhohlbedarf auf. Das Ablösen von Kohle durch Gas und die Nutzung moderner Kraft-Wärme-Kopplungstechnik ist nicht nur umweltfreundlicher sondern - durch hohe Transportkosten für die Kohle - gleichzeitig auch wirtschaftlicher. Projekte sind somit grundsätzlich leicht finanzierbar. Der rumänische Markt bietet deutschen Anbietern dieser Branche sehr gute Chancen. Das Potenzial ist vorhanden, die ersten Schritte zur konkreten Umsetzung sind bereits eingeleitet und auch die Finanzierungsfrage ist weitgehend geklärt. Der geplante Ausbau des Transportnetzes für die Exporte an die Nachbarländer bietet eine attraktive Voraussetzung für Investoren im Energiesektor.

Organisation und Ansprechpartner

Die AHK-Geschäftsreise wird organisiert von der Deutsch-Rumänischen Industrie- und Handelskammer in Zusammenarbeit mit der eclareon GmbH, einem Durchführer der Exportinitiative Energie. Bei Fragen zur Anmeldung auf deutscher Seite wenden Sie sich bitte an Daniel Wewetzer (eclareon).

Bei Fragen zum Zielmarkt sowie der Organisation vor Ort können Sie sich an folgende AHK wenden:

Deutsch-Rumänische Industrie- und Handelskammer
Str. Clucerului 35, et.2, sect. 1
011363 Bucresti
Rumänien
Frau Ruxandra Dumitrescu
E-Mail: dumitrescu.ruxandra@ahkrumaenien.ro
Telefon: +40 21 20791-48

Anmeldung

Publikationen