Navigation

Gebäudeeffizienz

Energieeffizienz unter Einbindung von Erneuerbaren Energien im Tourismussektor und in der Industrie in Kap Verde Informationsveranstaltung

Einleitung

Beginn: 08.03.2018
Ort: Frankfurter PresseClub, Ulmenstraße 20, 60325 Frankfurt am Main
Anwendungsfeld/ Technologie: Gebäudeeffizienz, Solarenergie, Windenergie
Zielmarkt: Kap Verde
Zielregion: Subsahara Afrika, Afrika

Am 08. März 2018 findet eine Informationsveranstaltung zum Thema Energieeffizienz unter Einbindung von Erneuerbaren Energien im Tourismussektor und in der Industrie in Kap Verde.

Die AHK Portugal wird die aktuelle Zielmarktanalyse vorstellen und Informationen zu der im Juni 2018 stattfindenden AHK-Geschäftsreise geben. Zwei Vertreter aus Kap Verde, der Direktor des Ausbildunsgzentrums Erneuerbare Energien (CERMI) und der Tourismuskammer geben Inneneinsichten über die aktuellen Entwicklungen im Energie- und Tourismussektor. Auf der Informationsveranstaltung wird den Unternehmen ausreichend Raum geboten, um mit den kapverdischen Stakeholdern ins Gespräche zu kommen. Die Veranstaltung wird synchron portugiesisch-deutsch übersetzt.

Teilnahme

Bei der Informationsveranstaltung haben Sie als Unternehmen die Möglichkeit, sich über den kapverdischen Markt zu informieren und ihr Marktpotential zu erfassen.

Als deutscher Technologieanbieter oder Dienstleister wird Ihnen die Teilnahme vom BMWi im Rahmen der Exportinitiative gefördert. Die Teilnahme ist daher kostenfrei, lediglich die Cateringgebühr beträgt 30,00 EUR.

Zielmarkt Kap Verde

Kap Verde hat mittelfristig das energiepolitisch ehrgeizige Ziel, seinen Strom zu 100% aus erneuerbaren Energien zu generieren, bei gleichzeitig effizienterem Verbrauch von Energie. Damit will das Land von fossilien Brennstoffen unabhängig werden, die weitestgehend importiert werden müssen. Der hohe Strompreis (über 0,30€) wirkt sich negativ auf die Entwicklung des Tourismus aus. Insbesondere das Hotelgewerbe sucht nach neuen Wegen zu kostengünstiger Energieproduktion und Energieeinsparung.

Folgende Geschäftsbereiche haben auf Kap Verde gute Marktchancen:

  • Projektentwickler (Solar-, Wind- und Hybridsysteme)
  • Wasserentsalzung mit Solarthermie
  • Solarthermie Anlagenhersteller für den Hotelsektor (Solar Cooling, Pool Beheizung, Wäschereien etc.)
  • energieeffiziente Beleuchtung
  • Planer / Gutachter
  • Hersteller (Speicheranlagen, Netzmanagement)

Organisation und Ansprechpartner

Die Informationsveranstaltung wird organisiert von der Renewables Academy (RENAC) AG, einem Durchführer der Exportinitiative Energie, gemeinsam mit der Deutsch-Portugiesischen Industrie- und Handelskammer. Bei Fragen zur Anmeldung auf deutscher Seite wenden Sie sich bitte an Christiane Vaneker (RENAC).

Anmeldung

Weiterführende Informationen

  • AHK-Geschäftsreise

    Veranstaltung: Energieeffizienz unter Einbindung von Erneuerbaren Energien im Tourismussektor und in der Industrie in Kap Verde

    04.06.2018 –08.06.2018
    Kap Verde

    Öffnet Einzelsicht