Navigation

Industrie- und Gewerbeeffizienz

Energieeffizienz in der Industrie in den Vereinigten Arabischen Emiraten AHK-Geschäftsreise

Einleitung

Beginn: 06.10.2019
Ende: 10.10.2019
Ort: Vereinigte Arabische Emirate
Anwendungsfeld/ Technologie: Industrie- und Gewerbeeffizienz
Zielmarkt: Vereinigte Arabische Emirate
Zielregion: Asien, Vorderasien, MENA-Region, Naher und mittlerer Osten

Vom 6. bis 10. Oktober 2019 findet eine AHK-Geschäftsreise zum Thema Energieeffizienz in der Industrie in den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) statt.

Teilnahme

Auf der Fachkonferenz am 06. Oktober 2019 in Dubai geben relevante Akteure aus dem industriellen Energieeffizienzbereich einen Überblick sowohl über Geschäftspotentiale, politische Rahmenbedingungen und Finanzierungsmöglichkeiten von Projekten in den VAE. Hier haben Sie die Möglichkeit, Ihr Leistungsangebot dem emiratischen Fachpublikum zu präsentieren und für Sie organisierte b2b-Gespräche zu führen. An den Folgetagen organisiert die AHK auf Sie zugeschnittene, individuelle Gesprächstermine mit potenziellen Geschäftspartnern vor Ort, die zuvor individuell mit Ihnen abgestimmt werden. Diese finden auf Wunsch auch in Dubai statt.

Informationen zum Zielmarkt

Um die Abhängigkeit vom Öl und Gassektor zu verringern und die sinkenden Subventionen auszugleichen, planen die VAE seit einigen Jahren eine Diversifizierungsstrategie und damit den Ausbau der produzierenden Industrie. Schwerpunkte werden dabei auf die Lebensmittelproduktion, energieintensive Industrien wie Aluminium und Stahl sowie die Petrochemie gesetzt. Mit den niedrigen Ölpreisen wird der Anreiz in der Öl- und Gasbranche größer, die operativen Kosten zu verringern und die Margen dadurch zu erhöhen. Die VAE haben erste Zertifizierungsstandards eingeführt. Alle lokalen Standards sind jedoch an internationale Standards angelehnt. Erste Gespräche mit Produktionsunternehmen stießen bei lokaler Seite auf Interesse, energieeffiziente Technologien einzusetzen. Insbesondere der Lebensmittelsektor versucht momentan im Hinblick auf Kostensenkung der Energiepreise, seine Produktionsabläufe zu optimieren. Frühzeitige Kontaktaufnahme zu potenziellen Kunden ist Voraussetzung für den Markterfolg. Die Einsetzung von energieeffizienten Technologien im Industriebereich können schon in der Planungsphase geplanter Industrieprojekte eingebracht werden. Darüber hinaus bestehen ebenfalls Chancen bei Erneuerungen von bestehenden Anlagen.

Kontakt

Die AHK-Geschäftsreise wird organisiert von der Deutsch-Emiratischen Industrie- und Handelskammer in Zusammenarbeit mit der Renewables Academy AG, einem Durchführer der Exportinitiative Energie. Bei Fragen zur Teilnahme auf deutscher Seite wenden Sie sich bitte an Céline Kittel (RENAC).

Bei Fragen zum Zielmarkt sowie der Organisation vor Ort kontaktieren Sie bitte folgende AHK:

Deutsch-Emiratische Industrie- und Handelskammer
Business Village
Port Saeed, Deira, Dubai
Vereinigte Arabische Emirate
Fr. Dr. Dalia Samra-Rothe
Telefon: +971 2 6455200
E-Mail: dalia.samra@ahkuae.com

Anmeldung