Navigation

Industrie- und Gewerbeeffizienz

Energieeffizienz in Vietnams Industrie AHK-Geschäftsreise

Einleitung

Beginn: 14.01.2019
Ende: 18.01.2019
Ort: Ho Chi Minh City, Vietnam
Anwendungsfeld/ Technologie: Industrie- und Gewerbeeffizienz
Zielmarkt: Vietnam
Zielregion: Asien, Südostasien

Vom 14. bis 18. Januar 2019 findet eine AHK-Geschäftsreise zum Thema Energieeffizienz in Vietnams Industrie nach Ho Chi Minh Stadt statt.

Teilnahme

Während der Fachkonferenz am 15. Januar 2019 in Ho Chi Minh Stadt haben Sie als deutsches Unternehmen die einmalige Gelegenheit, ihre Produkte, Technologien und Dienstleistungen einem ausgewählten Fachpublikum vorzustellen. Darüber hinaus organisiert die AHK Vietnam für jedes teilnehmende Unternehmen individuelle Termine mit potentiellen Geschäftspartnern vor Ort. Bei der Organisation dieser Termine orientiert sich die AHK an den speziellen Wünschen und Profilen der Teilnehmer der Geschäftsreise.

Für die Teilnahme an AHK-Geschäftsreisen wird ein Eigenbeitrag in Höhe von 250,00 – 1.250,00 EUR bei teilnehmenden Unternehmen abhängig von der Unternehmensgröße erhoben. Nähere Informationen hierzu entnehmen Sie bitte den Anmeldeunterlagen.

Zielmarkt Vietnam

Starke Wirtschaftswachstumsraten, steigender Energiebedarf und ein freundliches Investitionsklima machen Vietnam derzeit zu einem vielversprechenden Markt für erneuerbare Energien. Darüber hinaus bietet die stark wachsende Industrie Potenziale für Energieeffizienz und neue Geschäftsmöglichkeiten. Derzeit entfallen 50% des Energieverbrauchs in Vietnam auf den Industriesektor. Dieser Anteil am Energieverbrauch ist im Vergleich zu anderen Entwicklungsländern signifikant hoch. Aus diesem Grund fordert die Regierung verbindliche Energieaudits und die Vorlage von Aktionsplänen durch die wichtigsten Energienutzer. In diesem Zusammenhang sind Unternehmen mit hohen Anteilen an Energiekosten motiviert, ihren Energieverbrauch zu senken. Hier können in erster Linie deutsche Anbieter von Energieeffizienz-Contracting, sowie intelligenter Messtechnologie zum Monitoring von Energieflüssen und effizienter Querschnittstechnologie, wie etwa Heizkesseln und Druckluftsystemen, zum Zuge kommen.

Organisation und Ansprechpartner

Die AHK-Geschäftsreise wird organisiert von der Delegation der Deutschen Wirtschaft in Vietnam in Zusammenarbeit mit der RENAC AG, einem Durchführer der Exportinitiative Energie. Bei Fragen zur Anmeldung auf deutscher Seite wenden Sie sich bitte an Laura Scharlach (RENAC).

Bezüglich marktspezifischer Fragen sowie der Organisation vor Ort können Sie sich an folgende AHK wenden:

Delegation der Deutschen Wirtschaft in Vietnam
Deutsches Haus, 33 Le Duan
Ho Chi Minh City
Vietnam
Frau Le Thi Hai Duong
Tel: +84 8 3823-9775
E-Mail: duong.lehai@vietnamk.ahk.de

Anmeldung

Interaktion: Mann drückt Buttons

Umfrage: Wie finden Sie unsere Webseite?

Wir optimieren unser Internetangebot für Sie. Unterstützen Sie uns mit Ihrer Teilnahme an einer kurzen Umfrage zur Navigation – und helfen Sie uns, die Webseite noch besser zu machen! Hier geht es zur Umfrage:

Mehr erfahren