Navigation

Bioenergie

Biomasse und Biogas in Bosnien und Herzegowina und Serbien Informationsreise

Einleitung

Beginn: 25.11.2019
Ende: 27.11.2019
Ort: München und Allgäu, Deutschland
Anwendungsfeld/ Technologie: Energieerzeugung, Bioenergie
Zielmarkt: Bosnien und Herzegowina, Serbien
Zielregion: Europa, Südosteuropa

Vom 25. bis 27. Novermber 2019 findet eine Informationsreise nach Deutschland zum Thema Biomasse und Biogas für Energieexperten aus Serbien und Bosnien und Herzegowina statt.

Teilnahme

Die Informationsreise richtet sich an bosnische sowie serbische Energieexperten. Die Delegation von Multiplikatoren, informiert sich im Raum München und Allgäu über Technologien und Lösungen in den Bereichen Biomasse und Biogas. Ziele der Informationsreise sind die Vermittlung von Wissen und die Vorstellung deutscher Systeme und Technologien im Bereich der Bioenergie, insbesondere aktuelle Entwicklungen, Techniken und praktische Erfahrungswerte. Die Inhalte werden durch Fachvorträge auf der Auftaktveranstaltung sowie bei den Besuchsobjekten vor Ort, in Theorie und Praxis erläutert.

Für intetressierte deutsche Unternehmen besteht die Möglichkeiten zum Austausch und Networking mit Teilnehmern aus Serbien und Bosnien und Herzegowina. Bitte kontaktieren Sie den Ansprechpartner in Deutschland, wenn Sie Ihr Werk, Produktionsanlagen o.ä. für einen Besuch der Delegation zur Verfügung stellen wollen.

Informationen zum Zielmarkt

Das Interesse bosnischer und serbischer Akteure an einer nachhaltigen Energie- und Wärmeversorgung steigt stetig. Verfahren der Bioenergie, Biomasse und Biogas werden demnach für die Energie- und Wärmeversorgung immer attraktiver. Bestehende Potenziale gibt es insbesondere im Bereich der kontrollierten festen Biomasse wie beispielsweise Brennholz, Holz- und Ernteabfälle.

Trotz der Bemühungen sind in beiden Ländern viele Bereiche der nachhaltigen Energieversorgung, im Rahmen der erneuerbaren Energien, noch nicht ausreichend entwickelt. In diesem Kontext entstehen für deutsche Wirtschaftsakteure im Bereich der Bioenergie, spannende Kooperationsmöglichkeiten und Aufrüstungspotentiale. Deutsche Unternehmen können sowohl in Bosnien und Herzegowina als auch in Serbien durch ihre Innovationskraft neue Impulse setzen und von den Synergieeffekten profitieren.

Organisation und Ansprechpartner

Die Informationsreise wird organisiert von der eclareon GmbH, einem Durchführer der Exportinitiative Energie. Bei Fragen zur Teilnahme auf deutscher Seite wenden Sie sich bitte an Janine Fleischhacker (eclareon).

Weiterführende Informationen

  • Informationsveranstaltung und Auftakt der Informationsreise

    Veranstaltung: Biomasse und Biogas in Bosnien und Herzegowina und Serbien

    25.11.2019
    Deutschland

    Öffnet Einzelsicht
Externe Veranstaltungen

Möchten Sie Ihre Veranstaltung bewerben?

Teilen Sie uns Ihre Veranstaltung zum Thema Export klimafreundlicher Energielösungen mit. Gerne veröffentlichen wir diese nach redaktioneller Prüfung in unserem Veranstaltungskalender.

Mehr erfahren