Navigation

Solarenergie

Solarstrom (Photovoltaik und Concentrated Solar Power) und Speichertechnologien in Brasilien Informationsreise

Einleitung

Beginn: 11.03.2019
Ende: 15.03.2019
Ort: Baden-Württemberg, Deutschland
Anwendungsfeld/ Technologie: Energieinfrastruktur, Solarenergie
Zielmarkt: Brasilien
Zielregion: Südamerika, Amerika

Vom 11.-15.03.2019 findet eine Informationsreise für brasilianische Energieexperten zum Thema Solarstrom mit Fokus auf Photovoltaik (PV) & Concentrated Solar Power (CSP) und Speichertechnologien in Baden-Württemberg statt.

Die Auftaktveranstaltung findet am 11.03.2019 in Stuttgart statt. Ziel der Informationsreise ist es, der brasilianischen Delegation einen umfassenden Überblick über die Anwendungsfelder von PV und CSP in Deutschland zu geben und von der deutschen Wirtschaft entwickelte Lösungsansätze und Praxisbeispiele zu erläutern. Dabei geht es auch um die Verbesserung des Wissenstandes der Teilnehmer zur Ausgestaltung von Rahmenbedingungen für die Nutzung von erneuerbaren Energien in Brasilien.

Teilnahme

Als deutscher Hersteller entsprechender Anlagetechnik und Komponenten können Sie die Delegation in Ihrer Firma empfangen oder eine von Ihnen errichtete Anlage vorführen. Alternativ können Sie an der Auftakt- und Networkingveranstaltung mit der Delegation am 11.03.2019 teilnehmen und erste Kontakte zu Entscheidungsträgern aus den Ländern knüpfen.

Zielmarkt

Brasiliens Energieversorgung wird zunehmend unabhängiger von großen Wasserkraftwerken. Der Anteil dieses Energieträgers an der installierten Gesamtleistung ging von 73 Prozent im Jahr 2008 auf mittlerweile 60 Prozent zurück. Der Anteil der erneuerbaren Energien wie Biomasse, Solarenergie und Windkraft soll von derzeit 17,5 Prozent auf 27 Prozent steigen. Bis 2026 wird der Energieplanungsbehörde EPE zufolge die installierte Solarenergieleistung von derzeit 1 Gigawatt auf knapp 10 Gigawatt zulegen. Die hohen Strompreise am gebundenen Markt animieren immer mehr Verbraucher zum Wechsel in den freien Strommarkt, der mittlerweile fast 30 Prozent der Versorgung ausmacht. Dieser Trend wird sich bei einer Verabschiedung der Reform des Stromsektors noch verstärken.

Organisation und Ansprechpartner

Die Informationsreise wird organisiert von der Renewables Academy (RENAC) AG, einem Durchführer der Exportinitiative Energie. Bei Fragen zur Teilnahme auf deutscher Seite wenden Sie sich bitte an Christiane Vaneker (RENAC AG).

Weiterführende Informationen

  • AHK-Geschäftsreise inkl. Finanzierungsberatung

    Veranstaltung: Solarstrom (Photovoltaik und Concentrated Solar Power) und Speichertechnologien in Brasilien

    23.09.2019 –27.09.2019
    Brasilien

    Öffnet Einzelsicht
  • Informationsveranstaltung

    Veranstaltung: Marktchancen in Brasilien im Biogas- und KWKK Sektor

    19.02.2019
    Deutschland

    Öffnet Einzelsicht
  • AHK-Geschäftsreise inkl. Finanzierungsberatung

    Veranstaltung: Biogas und Kraft-Wärme-Kälte-Kopplung (KWKK) in Brasilien

    14.10.2019 –17.10.2019
    Brasilien

    Öffnet Einzelsicht
Externe Veranstaltungen

Möchten Sie Ihre Veranstaltung bewerben?

Teilen Sie uns Ihre Veranstaltung zum Thema Export klimafreundlicher Energielösungen mit. Gerne veröffentlichen wir diese nach redaktioneller Prüfung in unserem Veranstaltungskalender.

Mehr erfahren