Navigation

Gebäudeeffizienz

Energieeffizientes Restaurieren und Sanieren in Italien Informationsreise

Einleitung

Beginn: 16.11.2020
Ende: 20.11.2020
Ort: Online
Anwendungsfeld/ Technologie: Gebäudeeffizienz
Zielmarkt: Italien
Zielregion: Europa, Südwesteuropa, EU

Im Rahmen der Exportinitiative Energie des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) findet vom 16.11. bis 20.11.2020 eine virtuelle Informationsreise für Unternehmensvertreter und Entscheidungsträger aus Italien zum Thema „Energieeffizientes Renovieren und Sanieren“ statt.

Aufgrund der Auswirkungen von COVID-19 ist die Durchführung von Informationsreisen vor Ort nicht möglich. Daher wird diese Informationsreise durch virtuelle Lösungen ersetzt.

Teilnahme

Neben einer Auftaktveranstaltung besucht die Delegation virtuell ausgewählte Projekte und Best-Practice-Beispiele und informiert sich aus erster Hand über Technologien und Lösungen aus dem Bereich des energieeffizienten Restaurierens und Sanierens.

Vertreter von staatlichen und privaten Unternehmen, Netzbetreibern, Ministerien, Behörden und Energieverbänden aus Deutschland sind herzlich eingeladen, der Delegation Einblicke in deutsche Energielösungen und Projekte zu geben.

Bitte kontaktieren Sie den Ansprechpartner in Deutschland, wenn Sie ihr Werk, Produktionsanlagen, Ihr Institut o.ä. für einen virtuellen Besuch der Delegation zur Verfügung stellen wollen

Informationen zum Zielmarkt

Mit seiner traditionsreichen Geschichte ist Italien eines der Länder mit den meisten Baudenkmälern weltweit. Dazu floriert die Tourismusindustrie in Italien mit über €94 Milliarden Umsatz in 2017 und weiteres Wachstum ist zu erwarten. Dennoch sind viele Bauten, aber auch Hotels, Tourismus und Gästehäuser, veraltet und benötigen dringende Restaurierungs- und Sanierungsarbeiten. Hier bieten sich hervorragende Chancen für deutsche Technologie- und Dienstleistungsanbieter, die erforderten Sanierungen durchzuführen und ihre Produkte und Dienstleistungen einzubringen.

Diese Informationsreise richtet sich an Vertreter aus öffentlichen Einrichtungen, aus Städten und Gemeinden sowie an italienische Unternehmen und weitere Marktakteure, die sich über aktuelle Entwicklungen der energieeffizienten Restaurierung und Sanierung sowie die praxisgerechte Umsetzung technischer Lösungen in Deutschland informieren möchten. Für deutsche Teilnehmer besteht die Möglichkeit, Kontakte zu Fachexperten und Unternehmen aus Italien in diesem Bereich zu knüpfen.

Organisation und Ansprechpartner

Die Informationsreise wird organisiert von der eclareon GmbH, einem Durchführer der Exportinitiative Energie, gemeinsam mit der Deutsch-Italienischen Industrie- und Handelskammer. Bei Fragen zur Teilnahme auf deutscher Seite wenden Sie sich bitte an Janine Fleischhacker (eclareon).

Weiterführende Informationen

  • 23.03.2020 Geschäftsanbahnung

    Hinweis: Auswirkungen von COVID-19 auf die Veranstaltungen der Exportinitiative Energie

    Öffnet Einzelsicht