Navigation

20.01.2000 - Projektentwicklungsprogramm

Projektentwicklung in Bangladesch German Training Week im Rahmen des Projektentwicklungsprogramms (PEP)

Einleitung

Beginn: 01.11.2021
Ende: 04.11.2021
Ort: Bangladesch
Anwendungsfeld/ Technologie: Energieerzeugung, Solarenergie
Zielmarkt: Bangladesch
Zielregion: Asien, Süd- und Ostasien

Vom 01.11. bis zum 04.11.2021 findet eine German Training Week (GTW) zum Thema Solar nach/in Bangladesch statt.

Teilnahme

Nutzen Sie die Gelegenheit, als Praxistrainer aufzutreten, Ihre Expertise zu zeigen, Ihre Technologie zu platzieren und erste Kontakte mit relevanten Akteuren vor Ort zu knüpfen.

Die GTW mit dem Schwerpunkt Solarenergie bietet Ihnen als deutsches Unternehmen eine hervorragende Gelegenheit, den Grundstein für langfristige Geschäftsbeziehungen zu legen und bestehende Kontakte im lokalen Markt zu vertiefen. Darüber hinaus ergibt sich durch die Teilnahme eine sehr gute Möglichkeit, Geschäftsopportunitäten vor Ort zu identifizieren und sich als erfahrener Partner einzubringen. Ihre Präsentation unterstreicht Ihre Expertise gegenüber einem motivierten Publikum von überwiegend Projektentwicklern und kann den Mehrwert eines erfahrenen Partners für eine erfolgreiche Umsetzung von Projekten hervorheben. Neben einer besseren Qualität der PV-Projekte im Zielmarkt erhöht sich dadurch zeitgleich die Attraktivität der finanziellen Investments und die Möglichkeit, Produkte und Dienstleistungen zu verkaufen.

Der Anmeldeschluss ist der 01.10.2021.

Sollte sich zum Anmeldeschluss herausstellen, dass die Reisetätigkeiten nach Bangladesch noch eingeschränkt sind, werden wir die GTW auf ein virtuelles Format umstellen.

Informationen zum Zielmarkt

Bangladesch steht vor der großen Herausforderung, seine Stromerzeugungskapazität trotz schwindender Flüssig-Erdgas Reserven (LNG) zu erhöhen. Steigende Energiepreise und die Integration erneuerbarer Energien in den Strom-Mix sind wesentliche Maßnahmen, die von der lokalen Regierung festgelegt wurden, um dieser Herausforderung gerecht zu werden.

Aufgrund der hohen Kosten für Treibstoffimporte und der erforderlichen Investitionen in die Energieinfrastruktur wurde im Rahmen des Power Master Plans 2016 eine jährliche Erhöhung der Preise für LNG um 19,3 % und 10,3 % für Strom aus dem Verteilernetz beschlossen. Real jedoch stieg der LNG-Preis um 22,7 % (2017) und um 38 % (2019), was den durch LNG erzeugten Strom näher an den Netzstrompreis von 9-11 USD-Cent/kWh heranrückte. Der Markt für PV-Strom befindet sich in einem frühen Entwicklungsstadium. Bis Dezember 2020 sind insgesamt 1.199 Aufdach-PV-Anlagen mit einer installierten Gesamtleistung von 17,336 MW im Rahmen des Net-Metering-Modells ans Netz gegangen. Die ersten vier Solarparks mit einer Gesamtleistung von 290 MW wurden von der Regierung genehmigt.

Ablauf und Inhalte der GTW

Ziel der GTW-Solar ist es, gemeinsam mit lokalen Projektentwicklern qualitativ hochwertige Projekte im Bereich der erneuerbaren Energien in den Zielländern des Projektentwicklungsprogramms (PEP) zu ermöglichen. Nach Abschluss der German Training Week - Solar werden die Teilnehmenden Kenntnisse über hochwertige PV-Technologien erworben haben und hochwertige Projekte für deutsche Stakeholder (EPC, Investoren etc.) entwickeln können.

Als Trainer übernehmen Sie einen Teil des viertägigen Programms. Sie müssen Trainingsmaterial entwickeln, welches aus einer Mischung von Präsentationen, Fallstudien, Rollenspielübungen und Simulationswerkzeugen besteht, die ein hohes Maß an Interaktion zwischen Trainern und Teilnehmenden für das gewählte Trainingsthema gewährleisten.

Die Vorlesungssprache der GTW ist Englisch mit Übersetzung in die Landessprache. Das viertägige Programm gliedert sich wie folgt:

Tag 1 (01.11.2021) Grundlegende Systemauslegung für PV-Anlagen
Tag 2 (02.11.2021) Meteorologische Datenerfassung und Einstrahlungsmessungen
Tag 3 (03.11.2021)Wesentliche Inhalte von Machbarkeitsstudien, Ausschreibungsprozessen und technischer Fehlererkennung
Tag 4 (04.11.2021)Planung, Bau, Inbetriebnahme, Betrieb und Wartung


Anmeldung

Veranstaltungen in der Region

  • Informationsveranstaltung

    Veranstaltung: Photovoltaik für kommerzielle Netzeinspeisung, Industrie und Gewerbe in Bangladesch

    07.04.2021 –07.04.2021
    Online

    Öffnet Einzelsicht
  • Energie-Geschäftsreise

    Veranstaltung: Photovoltaik für kommerzielle Netzeinspeisung, Industrie und Gewerbe in Bangladesch

    26.09.2021 –30.09.2021
    Bangladesch

    Öffnet Einzelsicht