Navigation

25.05.2022 - Wasserstoff

Internationaler Markthochlauf von Grünem Wasserstoff – Perspektiven und Strategien zur Erschließung internationaler Wasserstoffmärkte

Einleitung

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) lädt Sie herzlich ein zur Fachveranstaltung der Exportinitiative Energie.

Beginn: 15.09.2022 - 09:30 Uhr
Ende: 15.09.2022 - 17:30 Uhr
Ort: Tagungswerk Berlin
Anwendungsfeld/ Technologie: Wasserstoff, Energieerzeugung, Energieinfrastruktur, Industrie- und Gewerbeeffizienz
Zielregion: Afrika, Amerika, Asien, EU, Europa, International, MENA-Region, Naher und mittlerer Osten, Ozeanien/Australien

Darum geht es:

Für die nachhaltige Realisierung der Energiewende und das Erreichen der Klimaziele ist der internationale Markthochlauf von grünem Wasserstoff essenziell. Neben dem Aufbau einer starken inländischen Produktionslandschaft werden Importe sowohl aus Europa als auch aus dem nicht-europäischen Ausland eine wichtige Rolle spielen.

Das erwartet Sie:

Die Fachveranstaltung gibt einen Überblick zum Status Quo des internationalen Markthochlaufs sowie den internationalen Wasserstoff-Versorgungsstrukturen. Neben der Vorstellung von ausgewählten Förderinstrumenten und internationalen Marktentwicklungen bietet die Fachveranstaltung die Möglichkeit mit Branchenexperten aus der Politik, Wirtschaft und Forschung in individuellen Beratungsrunden in Austausch zu treten.

Bereits bestätigte Sprecherinnen und Sprecher:

  • Dr. Patrick Graichen - Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz BMWK
  • Prof. Dr. Stolten – Leiter des Instituts für techno-ökonomische Systemanalyse (IEK-3) am Forschungszentrum Jülich
  • Werner Diwald - Vorstandsvorsitzender des Deutschen Wasserstoff- und Brennstoffzellen-Verband e.V
  • VertreterIn des Förderprogramms H2-Uppp (GIZ)
  • Christina Wittek – Referatsleiterin der Exportinitiative Energie

Das Programm

Das finale Programm der Veranstaltung wird demnächst hier veröffentlicht. Am Vormittag finden Vorträge der oben genannten Expertinnen und Experten statt sowie eine Paneldiskussion mit den Mitgliedern eines Projektkonsortiums der Exportinitiative Energie. Nach der Mittagspause folgen interaktive Beratungsrunden sowie der Exportinitiative Energie TREFF-Punkt.

HIER gehts zur Anmeldung.

TREFF-Punkt & Networking

Im Anschluss an die Fachveranstaltung findet der TREFF-Punkt statt, bei dem Unternehmen die Möglichkeit geboten wird, in kurzen „Pitches" von zwei Minuten Projektideen sowie ein konkretes Interesse an bestimmten Projektpartizipation im Ausland vorzustellen und so erste Impulse für produktive Gespräche zu geben.
Falls Sie Interesse haben, Ihr Unternehmen in einem Pitch vorzustellen, wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle der Exportinitiative (fachveranstaltung@german-energy-solutions.de).

Weitere Informationen zur Fachveranstaltung sowie zum anschließenden TREFF-Punkt werden in Kürze hier veröffentlicht.

Wasserstoff

Das "Öl von morgen": Wasserstoff

© iStock/smirkdingo

Veranstaltungen zum Thema Wasserstoff

  • Energie-Geschäftsreise optional inkl. Finanzierungsberatung

    Veranstaltung: Innovative Lösungen (inkl. grüner Wasserstoff) zur Steigerung der Energieeffizienz in Industrie und Gewerbe in Brasilien

    19.09.2022 –23.09.2022
    Brasilien

    Öffnet Einzelsicht
  • Energie-Geschäftsreise optional inkl. Finanzierungsberatung

    Veranstaltung: Grüner Wasserstoff als nachhaltige Energiespeicherlösung in einer dezentralisierten Energiematrix in Costa Rica

    10.10.2022 –14.10.2022
    Online

    Öffnet Einzelsicht
  • Energie-Geschäftsreise

    Veranstaltung: Photovoltaik und CSP inklusive grünem Wasserstoff als Speicherlösung in den Vereinigten Arabischen Emiraten

    10.10.2022 –14.10.2022
    Vereinigte Arabische Emirate

    Öffnet Einzelsicht

Publikationen