Navigation

21.12.2021 - Energieerzeugung

PV und Netzintegration in Thailand Energie-Geschäftsreise optional inkl. Finanzierungsberatung

Einleitung

Beginn: 14.03.2023
Ende: 17.03.2023
Ort: Bangkok, Thailand
Anwendungsfeld/ Technologie: Energieerzeugung, Solarenergie, Energieinfrastruktur, Energiespeicher
Zielmarkt: Thailand
Zielregion: Asien, Südostasien

Teilnahme

Auf der Fachkonferenz am 14.03.2023 haben Sie die Möglichkeit, Ihr Unternehmen, Ihre Produkte und Dienstleistungen dem Fachpublikum online vorzustellen. An den darauffolgenden Tagen organisiert die AHK Thailand für jedes teilnehmende Unternehmen, individuelle B2B-Termine mit relevanten Entscheidungsträgern und potenziellen Geschäftspartnern.

Die Energie-Geschäftsreise richtet sich an deutsche Unternehmen aus verschiedenen Bereichen der Solarenergie, der Energieinfrastruktur und an Hersteller von Speichertechnologien.

Nach der Anmeldung zu dieser Energie-Geschäftsreise erhalten Sie einen Gutschein über eine vierstündige online-Finanzierungsberatung, die in mehreren Sitzungen erfolgen kann. Die Gültigkeit und Abrufbarkeit des Gutscheins zur Finanzierungsberatung erstreckt sich bis 12 Monate nach Erhalt des Gutscheins.

Anmeldeschluss ist der 10.01.2023

Informationen zum Zielmarkt

In Thailand besteht großes Interesse die Energieerzeugung und Infrastruktur nachhaltiger zu gestalten. Dabei sind diverse Technologien im Fokus:

  • Erneuerbare Energieträger: Im Bereich der Privathaushalte (Residential) sind in den letzten Jahren PV-Aufdachanlagen installiert worden. Eine hohe Dynamik ist insbesondere auch im Gewerbesektor (Einkaufszentren) und bei Bildungseinrichtungen (Universitäten) verzeichnet worden.
  • Smart Grids: „Digitalisierung“ der Energienetze. Zentrale Voraussetzung für diese Digitalisierung sind zukunftssichere IT-Architekturen und Kommunikationsstandards, sowie Smart Meter, Erdkabel, Schaltanlagen / Stationsautomatisierung, etc
  • Energiespeicherlösungen: Es wird erwartet, dass die Nachfrage nach Energiespeicherlösungen dynamisch ansteigen wird.

Organisation und Ansprechpartner

Die Veranstaltung wird organisiert von der eclareon GmbH, einem Durchführer der Exportinitiative Energie, gemeinsam mit der AHK-Thailand. Bei Fragen zur Teilnahme auf deutscher Seite wenden Sie sich bitte an Kai Unger (eclareon GmbH)

Seit 2018 wird für die Teilnahme an Energie-Geschäftsreisen ein Eigenbeitrag bei teilnehmenden Unternehmen abhängig von der Unternehmensgröße erhoben. Nähere Informationen hierzu entnehmen Sie bitte den Anmeldeunterlagen. Bei Eingang des Anmeldebogens bis zum 13.12.22 erhalten Sie einen Rabatt (40%) auf den Nettobetrag des Eigenbeitrags. Bei rein virtuellen Energie-Geschäftsreisen entfällt der Eigenbeitrag.

Anmeldung