Wie finde ich die optimale Finanzierung für mein Projekt? Vorbereitung der Bankenansprache.

Finanzierungssprechstunde am 27.10.2022

Da insbesondere die mittel- und langfristige Finanzierung von Exportgeschäften die Liquidität des Exporteurs belasten würde, schalten viele Unternehmen bereits vor Angebotsabgabe Kreditinstitute ein, damit diese ein individuelles Finanzierungsangebot erstellen.

Die wichtigste Vorbereitung für das Gespräch mit der finanzierenden Hausbank ist die Ausarbeitung eines gut strukturierten und informativen Projektmemorandums. Sehr oft scheitert das Exportgeschäft an der unzureichenden Beschreibung der Transaktion. Eine faire und sachgemäße Beurteilung des Kreditwunsches für das Exportgeschäft ist ohne aussagekräftige Informationen nicht möglich.

In dieser Online-Finanzierungssprechstunde freuen sich die Experten Dr. Joachim Richter und Helmut Rimmler auf Ihre Fragen. Sie werden zusätzlich die wichtigsten Finanzierungsszenarien erläutern. Ein Schwerpunkt wird die inhaltliche Ausarbeitung des Projektmemorandums als Vorbereitung des Bankengesprächs sein:

  • Wie sieht die Struktur meines Projekts aus?
  • Was genau will ich finanzieren?
  • Wie begeistere ich meine Bank für das Projekt?
  • Welche Erwartungen haben Banken an ein „gutes“ Projekt?

Nutzen Sie die jahrzehntelange Erfahrung der Berater im internationalen Projektgeschäft, in der Exportfinanzierung und bei international tätigen Banken und melden Sie sich jetzt an.

Anstehende Termine und Themen der Sprechstunde

27.10.2022: Wie finde ich die optimale Finanzierung für mein Projekt?

03.11.2022: Finanzierungsinstrumente der DEG

21.11.2022: Finanzierung und Entwicklung von Wasserstoffprojekten

16.12.2022: Wie strukturiere ich eine Projektfinanzierung?

Themen für weitere Termine können laufend eingereicht werden.