Mit dem Ziel, deutsche Technologien und Know-how weltweit zu positionieren, unterstützt das BMWi mit der Exportinitiative Energie Anbieter von klimafreundlichen Energielösungen bei der Erschließung von Auslandsmärkten. Das BMWi entwickelt, steuert und finanziert die Förderangebote der Exportinitiative. Bei der Festlegung und Ausgestaltung der Maßnahmen stimmt sich das BMWi eng mit der deutschen Branche (Strategiebeirat) ab und nutzt die Expertise des Partnernetzwerks der Exportinitiative in Deutschland (Koordinierungskreis) und weltweit (Auslandshandelskammern - AHKs).