Navigation

Bioenergie

Erneuerbare Energien mit Schwerpunkt Biomasse und Biogas in Japan Informationsreise

Einleitung

Beginn: 03.09.2018
Ende: 07.09.2018
Ort: Stuttgart, Deutschland
Anwendungsfeld/ Technologie: Energieerzeugung, Bioenergie
Zielmarkt: Japan
Zielregion: Asien, Ostasien

Vom 03. bis 07. September 2018 findet eine Informationsreise zum Thema erneuerbare Energien mit Schwerpunkt Biomasse und Biogas in Japan statt. In diesem Rahmen informiert sich eine japanische Delegation über den neuesten Stand der Bioenergie in Deutschland.

Teilnahme

Als deutscher Anbieter haben Sie die Möglichkeit auf einer Informations- und Networking-Veranstaltung am 04. September 2018 teilzunehmen und die japanische Delgation kennenzulernen.

Dabei informieren Fachreferenten zum japanischen bzw. deutschen Markt und zu kulturellen Faktoren. Die neuesten Forschungsergebnisse sind dabei ebenso interessant für die Zuhörer wie Erfahrungsberichte von Firmen. Darüber hinaus werden rechtliche Rahmenbedingungen ein Thema sein.

Sie haben als deutscher Anbieter außerdem die Möglichkeit, Ihre innovativen und zukunftsweisenden klimafreundlichen Energielösungen im Rahmen eines Besuches Ihres Unternehmens oder Referenzobjektes fachkundig zu präsentieren. Bitte nehmen Sie hierzu Kontakt mit uns auf.

Zielmarkt Japan

Japan ist aufgrund des warmen, feuchten Klimas und des Waldanteils von 67% für das Wachstum von Biomasse prädestiniert. Jährlich fallen ca. 285 Mio Tonnen an, was zu 65 % genutzt und bis 2025 auf 74% gesteigert werden soll.

Die japanische Regierung forcierte die Bioenergie 2010 mit dem "National Plan for the Promotion of Biomas" und 2012 durch die "Biomass Industrialization Strategy", um seine Import-Abhängigkeit von fossilen Energieträgern zu reduzieren und die Schließung zahlreicher Kernkraftwerke nach dem Fukushima-Unglück zu kompensieren. Die Einführung von Einspeisetarifen 2012 nach deutschem Vorbild führte zu einem Biomasse-Marktvolumen von derzeit 350 Mrd. Yen.

Hohes ungenutztes Potential liegt in "Holzresten aus der Forstwirtschaft". Derzeit liegt die Nutzungsrate nur bei 9%, sie soll aber bis 2015 auf über 30% steigen. Hinzu kommt, dass diese Quelle hohe installierte Leisutngen ermöglicht. Neben kleineren Anlagen besteht auch in der Sammlung und Logistik Bedarf an Lösungen.

Organisation und Ansprechpartner

Die Informationsreise wird organisiert von Baden-Württemberg International (bw-i). Bei Fragen zur Anmeldung und Teilnahme wenden Sie sich bitte an Katja Lison (bw-i).

Anmeldung

  • Online-Anmeldung

    Veranstaltung: Auftaktveranstaltung der Informationsreise:
    Erneuerbare Energien mit Schwerpunkt Biomasse und Biogas in Japan

    04.09.2018
    Deutschland

    Öffnet Einzelsicht

Publikationen