Navigation

Energieinfrastruktur

Solarstrom (Photovoltaik und Concentrated Solar Power) und Speichertechnologien in Brasilien AHK-Geschäftsreise inkl. Finanzierungsberatung

Einleitung

Beginn: 23.09.2019
Ende: 27.09.2019
Ort: Rio de Janeiro, Brasilien
Anwendungsfeld/ Technologie: Energieinfrastruktur, Solarenergie
Zielmarkt: Brasilien
Zielregion: Amerika, Südamerika

Vom 23. bis 26. September 2019 findet eine AHK-Geschäftsreise zu Solarstrom (PV & CSP) und Speichertechnologien in Brasilien statt.

Teilnahme

Auf der Fachkonferenz am 24.09.2019 in Rio de Janeiro haben Sie als Unternehmen mit Hauptsitz in Deutschland die Möglichkeit, Ihre Produkte und Dienstleistungen aus dem Bereich der energieeffizienten Anwendungen im industriellen Bereich dem südamerikanischen Fachpublikum zu präsentieren. An den darauffolgenden Tagen organisiert die AHK für jedes Unternehmen individuelle Termine bei relevanten Entscheidungsträgern und potenziellen Geschäftspartnern in Brasilien. Ihre Wünsche werden im Vorfeld mit Hilfe eines Unternehmensfragebogens abgefragt und dann bei der Auswahl der Gespräche berücksichtigt.

Marktinformationen

Brasiliens Energieversorgung wird zunehmend unabhängiger von großen Wasserkraftwerken. Der Anteil dieses Energieträgers an der installierten Gesamtleistung ging von 73 Prozent im Jahr 2008 auf mittlerweile 60 Prozent zurück. Der Anteil der erneuerbaren Energien wie Biomasse, Solarenergie und Windkraft soll hingegen von derzeit 17,5 Prozent auf 27 Prozent steigen. Bis 2026 wird der Energieplanungsbehörde EPE zufolge die installierte Solarenergieleistung von derzeit 1 Gigawatt auf knapp 10 Gigawatt zulegen. Die hohen Strompreise am gebundenen Markt animieren immer mehr Verbraucher zum Wechsel in den freien Strommarkt, der mittlerweile fast 30 Prozent der Versorgung ausmacht. Dieser Trend wird sich bei einer Verabschiedung der Reform des Stromsektors noch verstärken.

Organisation und Ansprechpartner

Die AHK-Geschäftsreise wird organisiert von der Industrie- und Handelskammer Brasilien in Zusammenarbeit mit der Renewables Academy AG, einem Durchführer der Exportinitiative Energie. Bei Fragen zur Anmeldung auf deutscher Seite wenden Sie sich bitte an Christiane Vaneker.

Bezüglich marktspezifischer Fragen sowie der Organisation vor Ort können Sie sich an folgende AHK wenden:

Deutsch-Brasilianische Industrie-und Handelskammer in Rio de Janeiro
Avenida Graca Aranha, 1
20030-002 Rio de Janeiro - RJ
Brasilien
Herr Philipp Hahn
Tel: +55 21 2224 21 23
Email: philipp@ahk.com.br

Anmeldung