Navigation

Energieerzeugung

Photovoltaik und Smart Grids in Vietnam AHK-Geschäftsreise

Einleitung

Beginn: 21.10.2019
Ende: 25.10.2019
Ort: Hanoi, Vietnam
Anwendungsfeld/ Technologie: Windenergie, Solarenergie, Energieerzeugung
Zielmarkt: Vietnam
Zielregion: Asien, Südostasien

Vom 21. bis 25. Oktober 2019 findet eine AHK-Geschäftsreise zum Thema Photovoltaik und Smart Grids in Vietnam statt.

Teilnahme

Auf der Fachkonferenz am 22.10.2019 in Hanoi geben relevante Akteure aus dem Bereich Photovoltaik und Smart Grids einen Überblick sowohl über Geschäftspotentiale, politische Rahmenbedingungen und Finanzierungsmöglichkeiten von Projekten zum Ausbau der Netzinfrastruktur in Vietnam. Hier haben Sie die Möglichkeit, Ihr Leistungsangebot dem vietnamesischen Fachpublikum zu präsentieren und für Sie organisierte B2B-Gespräche zu führen. An den Folgetagen organisiert die AHK Vietnam auf Sie zugeschnittene, individuelle Gesprächstermine mit potentiellen Geschäftspartnern vor Ort, die zuvor individuell mit Ihnen abgestimmt werden.

Für die Teilnahme an AHK-Geschäftsreisen wird ein Eigenbeitrag in Höhe von 250,00 – 1.250,00 EUR bei teilnehmenden Unternehmen abhängig von der Unternehmensgröße erhoben. Nähere Informationen hierzu entnehmen Sie bitte den Anmeldeunterlagen.

Zielmarkt Vietnam

Das aktuelle Stromversorgungsnetz hält dem Bedarf nicht mehr Stand, wodurch es regelmäßig zu größeren Stromausfällen kommt, die vor allem der Industrie schaden. Um diesem Problem entgegen zu wirken, wurde 2012 die Smart Grid Entwicklungsstrategie zur Digitalisierung des Stromversorgungssystems festgelegt. Ziel dieses Strategieplans sind die Verringerung netzbedingter Versorgungsstörungen, wie beispielsweise großflächige Stromausfälle, und eine gleichzeitige Erhöhung des Effizienzpotenzials des Stromnetzes. Die enorme Steigung der Stromnachfrage kann nur mit einer umfangreichen Reform des Energiesektors bewältigt werden. Dazu sind sowohl einen Weiterentwicklung des Energienetzes zu einem Smart Grid als auch der Ausbau erneuerbaren Energien notwendig. Um diese effektiv zu nutzen und in das Stromnetz zu integrieren ist wiederum ein Smart Grid zwingend erforderlich. Die Weiterentwicklungen sind vor allem unvermeidlich für die stark wachsende Industrie des Landes.

Organisation und Ansprechpartner

Die AHK-Geschäftsreise wird organisiert von der Delegation der Deutschen Wirtschaft in Vietnam in Zusammenarbeit mit der Renewables Academy (RENAC) AG, einem Durchführer der Exportinitiative Energie. Bei Fragen zur Anmeldung auf deutscher Seite wenden Sie sich bitte an Laura Scharlach (RENAC)

Bezüglich marktspezifischer Fragen sowie der Organisation vor Ort können Sie sich an folgende AHK wenden:

Delegation der Deutschen Wirtschaft in Vietnam
Deutsches Haus, 33 Le Duan
District 1 Ho Chi Minh City
Vietnam
Frau Le Thi Hai Duong
Tel: +84 28 3823-9775
E-Mail: duong.lehai@vietnam.ahk.de

Anmeldung

Publikationen

Weiterführende Informationen

  • Informationsveranstaltung

    Veranstaltung: Photovoltaik und Smart Grids in Vietnam

    11.07.2019
    Deutschland

    Öffnet Einzelsicht