Navigation

Energieinfrastruktur

Energieinfrastruktur inklusive Wasserstofftechnologien in Australien Informationsreise

Einleitung

Beginn: 11.03.2019
Ende: 15.03.2019
Ort: Berlin, Deutschland
Anwendungsfeld/ Technologie: Energieinfrastruktur
Zielmarkt: Australien
Zielregion: Ozeanien/Australien

Vom 11. bis 15. März 2019 findet eine Informationsreise für australische Energieexpeten zum Thema Energieinfrastruktur inklusive Wassertechnologien nach Deutschland statt.

Teilnahme

Die Informationsreise richtet sich an deutsche KMU mit Interesse an einem Markteintritt in Australien. Am Austausch interessierte Unternehmen erhalten im Rahmen einer halbtägigen Netzwerkveranstaltung in Berlin die Möglichkeit mit den Teilnehmern in Kontakt zu treten. Darüber hinaus können Sie gerne Ihr Unternehmen bzw. Ihre Referenzobjekte entlang der Route Berlin-Düsseldorf darstellen beziehungsweise die Delegation empfangen. Vom 13.-14.03.2019 wird die Delegation zudem die Energy Storage Europe 2019 in Düsseldorf besuchen um sich über aktuelle Trends und Produkte zu informieren.

Branchen:

  • Energiespeicher
  • Wasserstofftechnologien (Erzeugung, Umwandlung, Speicherung, Transport und Nutzung)
  • Smart-Grid
  • Komponenten für Solar- und Windenergie
  • Digitale Lösungen für die Energiewende

Zielmarkt Australien

Mit einem starken Marktwachstum in den letzten Jahren haben sich erneuerbare Energien mittlerweile mit einem Anteil von 15 % am australischen Strommarkt etabliert. Windenergie und Photovoltaik waren dabei die Treiber des Wachstums.

Als neuer Treiber für das australische Wirtschaftswachstum wurde Wasserstoff identifiziert. Dieser soll zu einen das Übertragungsnetz entlasten und die lokale Speicherfähigkeit von erneuerbare Energien unterstützen. Insbesondere die Nähe zu energiehungrigen, asiatischen Märkten rückt auch den Export von Wasserstoff in den Fokus. So fördert die Regierung in Canberra landesweite Pilotprojekte zur Erzeugung, Umwandlung und Speicherung von Wasserstoff. Für Technologien und Komponenten für eine Wasserstoffinfrastruktur sind die Geschäftsaussichten entsprechend positiv.

Organisation und Ansprechpartner

Die Informationsreise wird von der energiewaechter GmbH in Kooperation mit der Deutsch-Australischen Industrie- und Handelskammer organisiert. Bei Interesse am Kontakt wenden Sie sich bitte an Ferdinand Elsäßer, energiewaechter GmbH.

Weiterführende Informationen

  • Webinar

    Veranstaltung: EPC und Contracting für Solar-, Wind- und Energiespeicherprojekte in Australien

    01.10.2019
    Online

    Öffnet Einzelsicht
  • AHK-Geschäftsreise

    Veranstaltung: Energieeffiziente Lösungen für Infrastrukturentwicklung und Verkehr in Australien und Neuseeland

    30.06.2019 –05.07.2019
    Australien

    Öffnet Einzelsicht
Externe Veranstaltungen

Möchten Sie Ihre Veranstaltung bewerben?

Teilen Sie uns Ihre Veranstaltung zum Thema Export klimafreundlicher Energielösungen mit. Gerne veröffentlichen wir diese nach redaktioneller Prüfung in unserem Veranstaltungskalender.

Mehr erfahren