Navigation

Wasserstoff

PV und CSP zur Erzeugung von grünem Wasserstoff (optional inkl. Finanzierungsberatung) in Tunesien Informationsveranstaltung

Einleitung

Am 15.02.2023 findet eine Online-Informationsveranstaltung zum Thema PV und CSP zur Erzeugung von grünem Wasserstoff in Tunesien statt.

Beginn: 15.02.2023 - 09:30 Uhr
Ende: 15.02.2023 - 13:30 Uhr
Ort: Online
Anwendungsfeld/ Technologie: Energieinfrastruktur, Solarenergie, Wasserstoff
Zielmarkt: Tunesien
Zielregion: MENA-Region, Afrika, Nordafrika

Teilnahme

Während der Informationsveranstaltung bieten wir deutschen Unternehmen und Entscheidungsträgern aktuelle Informationen über die Rahmenbedingungen, aktuelle Ausschreibungen sowie Förder- und Finanzierungmöglichkeiten für Projekte im Bereich PV und CSP zur Erzeugung von grünem Wasserstoff in Tunesien.

Neben der AHK Ostafrika laden wir zwei lokale Experten zum Thema ein, die Ihnen die neuste Marktentwicklung vorstellen und individuell auf Ihre Fragen eingehen. Ferner werden Fragen zur Projektfinanzierung, Kreditabsicherung und rechtliche Rahmenbedingungen mit deutschen Experten diskutiert.

Der Anmeldeschluss ist der 18.01.2023.

Neben der Informationsvermittlung dient die Veranstaltung auch der Vorbereitung auf die Energie-Geschäftsreise, die vom 04.08.-08.09.2023 in Tunis zum selben Thema stattfindet.

Information zum Zielmarkt

Die angestrebte Stärkung der rechtlichen und institutionellen Rahmenbedingungen im Bereich der erneuerbaren Energien (EE) lassen für Tunesien eine weitere Besserung des Investitionsklimas erwarten. Aktuell engagiert sich die Regierungbesonders für einen Ausbau der Erneuerbaren Energien: Bis 2030 soll die tunesische Energiestrategie umgesetzt werden. Die Energieministerin möchte diesen Zeitplan zudem deutlich beschleunigen. 2019 traten neue Gesetze zur Erleichterung und Förderung dieses Sektors in Kraft. Weitere Erleichterung für Investitionen im Bereich EE sind zu erwarten.

Zentrales Ziel neben der Erhöhung des Anteils der EE im Energiemix ist es, die Energieeffizienz zu verbessern sowie Power To X (PtX) zu fördern. Das MIME hat bereits eine Studie zum Potenzial von PtX in Tunesien veröffentlicht. Zurzeit ist die tunesische Regierung dabei, die PtX Strategie des Landes zu konkretisieren. Das Land weist aufgrund seiner geografischen Lage und den klimatischen Bedingungen darüber hinaus ein großes Potential für Solar- und Windenergie auf. Solarenergie zählt im Rahmen des tunesischen Solarplans 2030 zu den wichtigsten Zielen der Energiewende. Tunesien hat durch die hervorragenden Sonneneinstrahlungsverhältnisse mit einer Einstrahlungsdauer von ca. 3.000 Stunden pro Jahr sehr gute Voraussetzungen für die Nutzung von Solarenergie.

Die Sonneneinstrahlung im Norden ermöglicht eine zu produzierende Stromkapazität von 1.800 kWh/m², während im Süden sogar bis zu 2.600 kWh/m² erreicht werden können. Die Durchschnittseinstrahlung liegt bei 1.850 kWh/m². Mit diesen Durchschnittswerten der Einstrahlung liegt das Potenzial Tunesiens ca. 25% über die europäischen Gebiete. Die tunesische Energiestrategie sieht eine Deckung von 35% des Energiebedarfs Tunesiens bis 2030 über alternative Energiequellen vor. Die Energiewende Tunesiens beruht auf der Umsetzung dieser Energiestrategie.

Die Förderung von EE und Energieeffizienz sowie PtX ist die höchste Priorität dieser Energiepolitik, um den künftig weiter steigenden Bedarf zu decken. Dabei verfolgt Tunesien eine schrittweise Einbettung von EE in den Energiemix. Für das Jahr 2030 sieht die Regierung eine installierte Leistung von 1,5 GWc für PV- Anlagen, 460 MWc für solarthermische Kraftwerke und 1,7 GW für Windkraftanlagen zur Stromerzeugung vor. Das Potenzial im Bereich Solarenergie ist vielversprechend.

Organisation und Anprechpartner

Die Veranstaltung wird organisiert von der Renewables Academy (RENAC) AG, einem Durchführer der Exportinitiative Energie, gemeinsam mit der AHK Tunesien. Bei Fragen zur Teilnahme auf deutscher Seite wenden Sie sich bitte an Sofia Karimi (RENAC AG).

Weitere Veranstaltungen in Tunesien

  • Energie-Geschäftsreise

    Veranstaltung: PV und CSP zur Erzeugung von grünem Wasserstoff (optional inkl. Finanzierungsberatung) in Tunesien

    3. Quartal 2023
    Tunesien

    Öffnet Einzelsicht

Veröffentlichungen