Navigation

Energieinfrastruktur

Dezentrale Energieversorgung mit erneuerbaren Energien Energie-Geschäftsreise optional inkl. Finanzierungsberatung

Einleitung

Vom 10.-14.06.2024 findet eine Energie-zum Thema dezentrale Energieversorgung mit erneuerbaren Energien in Tansania statt.

Beginn: 10.06.2024
Ende: 14.06.2024
Ort: Dar Es Salaam, Tansania
Anwendungsfeld/ Technologie: Energieinfrastruktur, Energiespeicher, Solarenergie
Zielmarkt: Tansania
Zielregion: Afrika, Ostafrika

Teilnahme

Während der Fachkonferenz am 11.06.2024 in Dar Es Salaam haben Sie als Unternehmen mit Hauptsitz in Deutschland die Möglichkeit, Ihre Produkte und Dienstleistungen dem Fachpublikum aus Tansania zu präsentieren, welches sich aus Vertretern der Wirtschaft, Politik und Verbänden zusammensetzt. An den darauffolgenden Tagen organisiert die AHK Ostafrika für jedes Unternehmen individuelle Termine bei lokalen Entscheidungsträgern und potenziellen Geschäftspartnern. Ihre Wünsche werden im Vorfeld mit Hilfe eines Unternehmensfragebogens abgefragt und dann bei der Auswahl der Gespräche berücksichtigt.

Anmeldeschluss ist der 15.04.2024

Seit 2018 wird für die Teilnahme an Energie-Geschäftsreisen ein Eigenbeitrag bei teilnehmenden Unternehmen abhängig von der Unternehmensgröße erhoben. Nähere Informationen hierzu entnehmen Sie bitte den Anmeldeunterlagen. Bei Zahlungseingang des Eigenbeitrags bis zum 18.03.2024 erhalten Sie bei physischen Geschäftsreisen einen Rabatt (40%) auf den Nettobetrag des Eigenbeitrags. Bei rein virtuellen Energie-Geschäftsreisen entfällt der Eigenbeitrag.

Information zum Zielmarkt

In Tansania lebt ein großer Teil der Bevölkerung ohne Zugang zu einer leistungsgebundenen Elektrizitätsversorgung. Derzeit sind rund 38% der Bevölkerung an das Hauptnetz angeschlossen. Hierbei gibt es allerdings ein großes Stadt-Land-Gefälle. 73% der städtischen Bevölkerung sind ans Hauptnetz angeschlossen, aber nur 19% der ländlichen Bevölkerung. Verschiedene dezentrale Ansätze für den Zugang zu Energie haben daher über die letzten Jahre insbesondere in ländlichen Gebieten einen Aufschwung erlebt. Am verbreitetsten sind hierbei Solare Heimsysteme und mit Solarenergie betriebene Inselnetze, es gibt aber auch mit Wasserkraft betriebene Inselnetze. Laut ESECA-Report 2022 hat Tansania im Bereich der Inselnetze das größte Potenzial aller Länder Subsahara-Afrikas. Aufgrund des niedrigen Elektrifizierungsgrads im ländlichen Raum und der vergleichsweise langsam voranschreitenden Elektrifizierung werden dezentrale Energiezugänge eine wichtige Säule der Energieversorgung der sein und ein Ausbau wird politisch angestrebt. Die hohe Relevanz der dezentralen Energieversorgung in den Plänen der tansanischen Regierung manifestiert sich in einem günstigen regulatorischen Umfeld: Anlagen mit einer Kapazität bis 1 MW brauchen keine Erzeugungslizenz und verschiedene Komponenten, die für den Betrieb von EE-Anlagen benötigt und nicht in Tansania hergestellt werden, sind von der Mehrwertsteuer und dem Einfuhrzoll befreit.

Diese Marktentwicklungen bieten auch für deutsche Unternehmen Geschäftschancen. Inselnetze sind ein von Gebern und der Regierung gestalteter Markt, der im Rahmen von solchen Ausschreibungen und Zuschussvereinbarungen auch deutschen Unternehmen Marktchancen eröffnen kann. Der Markt für SHS ist größer, allerdings auch ein Stück weit konsolidierter. Deutsche Unternehmen, die neu in den Markt eintreten wollen, müssen also innovative Lösungen zu attraktiven Preisen vermarkten können, um im Wettbewerb zu bestehen. Die Zielgruppe sind insbesondere deutsche Hersteller, Installateure und Projektentwickler von technischen Komponenten im Bereich der Solarenergie und Wasserkraft sowie Experten mit fachlichem Know-how im Bereich dezentraler Energieversorgung.

Organisation und Ansprechpartner

Die Veranstaltung wird organisiert von der RENAC AG, einem Durchführer der Exportinitiative Energie, gemeinsam mit der AHK-Ostafrika. Bei Fragen zur Teilnahme auf deutscher Seite wenden Sie sich bitte an Dr. Sofia Karimi (RENAC AG)

Anmeldung

Veranstaltungen in der Region

  • Webinar

    Veranstaltung: Rahmenbedingungen für dezentrale Energieversorgung in Tansania

    12.03.2024 –12.03.2024
    Online

    Öffnet Einzelsicht