Die Export-Initiative ist von einem Bundes-Ministerium.
Der genaue Name ist:
Bundes-Ministerium für Wirtschaft und Energie.
Das Bundes-Ministerium gehört zur Bundes-Regierung.

Auf der Internet-Seite geht es um Energie.
Mit Energie kann man zum Beispiel Strom herstellen.
Dabei ist auch die Umwelt wichtig.
Das heißt, wenn eine Firma Strom herstellt,
soll das auch gut für die Natur sein.

In Deutschland gibt es viele Firmen, die
aus Energie Strom und Wärme machen.
Das geht zum Beispiel mit:

  • Wind,
  • Sonne
  • oder Wasser-Kraft.
Windrad

Dafür bauen die Firmen
eine besondere Technologie.
Diese Technologie kann zum Beispiel
zu einem Windrad gehören.
Oder Sonnen-Licht speichern.
Die Firma kann aber auch helfen,
in Häusern Energie zu sparen.

Technologie, Mann an Werkbank

Die Firma kann die Technologie auch
im Ausland verkaufen.
So können auf der ganzen Welt
Menschen die Technologie nutzen.
Das ist gut für

  • die Menschen überall
  • die Wirtschaft in Deutschland
  • und die Umwelt.
Weltkugel

Die Bundes-Regierung hilft deutschen Firmen,
die Technologie im Ausland zu verkaufen.
Der Begriff dafür ist Export.

Export-Initiative bedeutet:
Das Bundes-Ministerium hilft und informiert:

  • wie die Technologie ins Ausland kommt
  • wie man sie verkauft
  • ob es Geld dafür gibt
  • und was in anderen Ländern wichtig ist.
Fabrik

Das alles gibt es auf dieser Internet-Seite.