Sollte der Newsletter nicht korrekt angezeigt werden, klicken Sie bitte hier
Header des Newsletters Germany Energy Solutions
Nr. 05/2021 27.05.2021
Exportnews Energie

Herzlich willkommen zur aktuellen Ausgabe der „Exportnews Energie“. Der Newsletter ist ein kostenloser Service der Exportinitiative Energie des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi), die kleine und mittlere Unternehmen bei der Markterschließung im Ausland unterstützt. Die monatlich erscheinenden Exportnews informieren regelmäßig über aktuelle, exportrelevante Informationsangebote, Veranstaltungen, Projekte sowie weitere Aktivitäten.

Finanzierung
Kurzinformationen zum Download
Vorausschauende Finanzierung – mit den aktuellen Factsheets der Exportinitiative Energie
Eine solide Finanzierungsstrategie ist entscheidend für den erfolgreichen Markteintritt im Ausland. Damit Sie diese umfassend vorbereiten können, bietet die Exportinitiative Informations- und Beratungsangebote zur Export- und Projektfinanzierung für ausgewählte Zielmärkte. Für diese ca. 100 Länder haben unsere Experten Factsheets erstellt, die ausführliche und aktuelle Finanzierungs-Informationen enthalten und Ihnen bei der Vorbereitung Ihres Auslandsgeschäfts Orientierung geben. Die aktuellen Factsheets finden Sie zum Download direkt auf unserer Website.
Mehr
Vorausschauende+Finanzierung+%E2%80%93+mit+den+aktuellen+Factsheets+der+Exportinitiative+Energie Vorausschauende+Finanzierung+%E2%80%93+mit+den+aktuellen+Factsheets+der+Exportinitiative+Energie Vorausschauende+Finanzierung+%E2%80%93+mit+den+aktuellen+Factsheets+der+Exportinitiative+Energie
Markt des Monats
Lara Icokaeva und Marian Malinov, AHK Nordmazedonien
"Ziel der Regierungen von Nordmazedonien und Kosovo ist es, die Energieeffizienz in allen Bereichen der Wirtschaft zu verbessern."

Im Interview berichten Lara Icokaeva und Marian Malinov von der AHK Nordmazedonien über neue Gesetzesgrundlagen, Förderprogramme und steigenden Energiebedarf im Kosovo und in Nordmazedonien und welche Potenziale das für deutsche Unternehmen birgt.
Mehr
Markt+des+Monats Markt+des+Monats Markt+des+Monats
Weiterentwickeltes Unterstützungsangebot des PEP im Bereich Energieeffizienz
Unternehmensabfrage des Projektentwicklungsprogramms
Vielen Betrieben in Entwicklungs- und Schwellenländern fehlt es an Kapazitäten, Know-how oder Erfahrung, um komplexe Energieeinsparmaßnahmen umzusetzen und ihre Energieeffizienz zu erhöhen. Hier können deutsche Anbieter mit ihren umfangreichen Kompetenzen in diesem Bereich ansetzen. Eine Abfrage unter 3000 deutschen Unternehmen aus dem Energieeffizienz-Bereich ergab, wie das Projektentwicklungsprogramm (PEP) der Exportinitiative sie in Zukunft noch besser mit der Entwicklung konkreter Business Cases unterstützen kann.
Mehr
Weiterentwickeltes+Unterst%C3%BCtzungsangebot+des+PEP+im+Bereich+Energieeffizienz Weiterentwickeltes+Unterst%C3%BCtzungsangebot+des+PEP+im+Bereich+Energieeffizienz Weiterentwickeltes+Unterst%C3%BCtzungsangebot+des+PEP+im+Bereich+Energieeffizienz
PEP-Referenzprojekt Ghana: Einweihung der 170 kWp PV-Anlage für Bomarts Farms
170 kWp PV-Anlage für Bomarts Farms
Die feierliche Einweihung der Solar-Installation für Bomarts Farms Limited zeigt aufs Neue den vom Projektentwicklungsprogramm (PEP) der Exportinitiative Energie ermöglichten Erfolg der internationalen Zusammenarbeit zwischen deutschem Technologieunternehmen, lokalen Finanzierungs- und Umsetzungspartnern. Die Realisierung ist nicht nur ein Gewinn für die Beteiligten, sondern auch für das Klima.
Mehr
PEP-Referenzprojekt+Ghana%3A+Einweihung+der+170+kWp+PV-Anlage+f%C3%BCr+Bomarts+Farms PEP-Referenzprojekt+Ghana%3A+Einweihung+der+170+kWp+PV-Anlage+f%C3%BCr+Bomarts+Farms PEP-Referenzprojekt+Ghana%3A+Einweihung+der+170+kWp+PV-Anlage+f%C3%BCr+Bomarts+Farms
Aktuelle Marktnachrichten der Energiebranche
Marktnachrichten
Algerien: Regierung plant Ausscheibung für klimafreundliche Energieanlagen
Eine 1-GW-Ausschreibung soll die Erneuerbare-Energie-Kapazität des Landes erhöhen. Projektierer können sich ab Juni bewerben.

New York: Bundesstaat will Bau von Erneuerbare-Energie-Anlagen vorantreiben
Im US-Bundeststaat ist eine Ausschreibung für große klimafreundliche Energieanlagen gestartet, weitere sollen in diesem Jahr noch folgen. Dies kann von Vorteil für deutsche Energieunternehmen sein.

Schweden erhöht Förderung für private PV-Anlagen
Die Regierung Schwedens stockt das diesjährige Budget ihres Solar-Förderprogramms auf. Exporteure entsprechender Anlagen könnten von einer steigenden Nachfrage nach privaten PV-Dach-Anlagen profitieren.
Mehr
Aktuelle+Marktnachrichten+der+Energiebranche Aktuelle+Marktnachrichten+der+Energiebranche Aktuelle+Marktnachrichten+der+Energiebranche
Neue Veröffentlichungen der Exportinitiative Energie
Eindrücke der Veranstaltung
AHK-Zielmarktanalyse Portugal: Energieeffiziente Gebäudetechnologien unter Einbindung erneuerbarer Energien

AHK-Zielmarktanalyse Dänemark: Bioenergie zur Erzeugung erneuerbarer Wärme

AHK-Zielmarktanalyse Guatemala: Dezentrale Energieversorgung mit erneuerbaren Energien

Finanzierungs-Factsheet Botsuana

Finanzierungs-Factsheet Saudi-Arabien

Technologie-Factsheet Russland

Technologie-Factsheet Indonesien
Mehr
Neue+Ver%C3%B6ffentlichungen+der+Exportinitiative+Energie Neue+Ver%C3%B6ffentlichungen+der+Exportinitiative+Energie Neue+Ver%C3%B6ffentlichungen+der+Exportinitiative+Energie
Aktuelle internationale Ausschreibungen
Ausschreibungen
Lieferung von PV-Anlagen und Luftwärmepumpen in Polen

Bau eines Strom- und Telekommunikationsnetzes in Brasilien

Ausrüstung von Stromversorgungsanlagen in Honduras

Ausrüstung zur Behandlung von Küchenabfällen in China

Stromleitungsausrüstung in Nicaragua

Lieferung von Stromleitern und Erdungskabel in Vietnam

Tier-1-Zertifikate für Erneuerbare-Energie-Anlagen in New York

Elektrolyseure für Wasserstoffprojekt in Chile

Finanzierungsberatung in Subsahara-Afrika
Mehr
Aktuelle+internationale+Ausschreibungen Aktuelle+internationale+Ausschreibungen Aktuelle+internationale+Ausschreibungen
Aktuelle Veranstaltungen der Exportinitiative Energie
Veranstaltung im BMWi: Redner auf Bühne, Publikum
Bis auf Weiteres ist die Durchführung von Veranstaltungen vor Ort nicht möglich. Energie-Geschäftsreisen, Informationsveranstaltungen und Informationsreisen finden daher online statt.

Energie-Geschäftsreisen

21.06.-25.06.2021 Bioenergie zur Erzeugung erneuerbarer Wärme in Frankreich

06.09.-10.09. Energieeffiziente Lösungen für die Industrie in Russland

06.09.-10.09.2021 Energieeffizienz und erneuerbare Energien im Gebäudesektor mit Fokus auf Heizungssystemen und Geothermie in China

13.09.-17.09.2021 Eigenversorgung mit Mini-Grids in der Lebensmittelindustrie und Landwirtschaft in Nigeria

13.09.-17.09.2021 Energieeffizienz in der Lebensmittel- und Getränkebranche im Mittleren Westen der USA

20.09.-24.09.2021 Energiegewinnung aus städtischen und landwirtschaftlichen Abfällen in Indonesien

Informationsveranstaltungen und Webinare

16.06.2021 Solar-PV für die Agroindustrie in Ghana

30.06.2021 Produktion, Verteilung und (Zwischen-)Speicherung von grünem Wasserstoff in Portugal (Unterstützung zur Konsortialbildung)

01.07.2021 Energiespeicher und erneuerbare Energien in Kambodscha

Informationsreisen

08.06.-10.06.2021 Fernwärme- und Kältenetze in Bulgarien

21.06.-25.06.2021 Wasserstoff- & Hybridanlagen für Inselnetze in Brasilien

08.09.-10.09.2021 Energieerzeugung durch erneuerbare Energie (Wind-, Solar-, Bioenergie, Kleinwasserkraft) in Aserbaidschan
Mehr
Aktuelle+Veranstaltungen+der+Exportinitiative+Energie Aktuelle+Veranstaltungen+der+Exportinitiative+Energie Aktuelle+Veranstaltungen+der+Exportinitiative+Energie
Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Newsletter oder zur Exportinitiative? Wir freuen uns über Ihr Interesse und Ihre Rückmeldungen!

Die in diesen Texten gewählte männliche Form bezieht sich immer zugleich auf weibliche, männliche und diverse Personen. Auf eine Mehrfachbezeichnung wird hier zugunsten einer besseren Lesbarkeit verzichtet.

Herausgeber:
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi)
Öffentlichkeitsarbeit
10119 Berlin
www.bmwi.de

Redaktion:
Geschäftsstelle der Exportinitiative Energie
E-Mail: redaktion@german-energy-solutions.de
Tel.: +49 30 5408 793 53

Bildnachweise:
Marktnachrichten: iStock.com/xijian
Veranstaltungen: BMWi/Blumentritt
Veröffentlichungen: BMWi/Blumentritt
Ausschreibungen: Fotolia/Sergey Nivens
© 2021 Bundesministerium für Wirtschaft und Energie | Datenschutzerklärung
Über den folgenden Link können Sie den Newsletter wieder abmelden. Newsletter abbestellen
eTracker tracking image