Navigation

Verkehr

Energieeffizienz in der Verkehrsinfrastruktur im Osten der USA AHK-Geschäftsreise

Einleitung

Beginn: 18.03.2019
Ende: 22.03.2019
Ort: New York, USA
Anwendungsfeld/ Technologie: Verkehr, Energieinfrastruktur
Zielmarkt: USA
Zielregion: Amerika, Nordamerika

Vom 18. bis 22. März 2019 findet eine AHK-Geschäftsreise zum Thema Energieeffizienz in der Verkehrsinfrastruktur und Smart Cities in die USA statt.

Teilnahme

Während der AHK-Geschäftsreise nach New York können Sie als deutsches Unternehmen Ihre innovativen Lösungen „Made in Germany“ anbieten und erste Kontakte im Zielmarkt knüpfen. Chancen bieten sich v. a. für:

  • Verkehrs- und Infrastrukturlösungen für innerstädtische Anwendungen (z. B. Straßenbau, Ampeln, Eisenbahn, etc.)
  • E-Mobility-Lösungen inkl. Energiespeicherung und autonomes Fahren
  • Intelligente Verkehrsleitsysteme inkl. Datenmanagement
  • Projektentwicklung, Stadtplanung und Architektur für Sanierung und Neukonstruktionen sowie Ingenieurwesen und Installation von effizienten Anlagen, Ausstattungen und Baumaterialien in der (Verkehrs-)Infrastruktur

Auf einer eintägigen Konferenz stellen Sie Ihr Know-How sowie die zentralen Vorteile Ihrer Lösungen einem relevanten einheimischen Fachpublikum vor, welches sich aus Vertretern der Wirtschaft, Politik und von Verbänden zusammensetzt.

Für die Teilnahme an AHK-Geschäftsreisen wird ein Eigenbeitrag in Höhe von 250,00 – 1.250,00 EUR bei teilnehmenden Unternehmen abhängig von der Unternehmensgröße erhoben. Nähere Informationen hierzu entnehmen Sie bitte den Anmeldeunterlagen.

Zielmarkt USA

Da der Transportsektor aktuell rund 28 % des Gesamtenergieverbrauchs in den USA ausmacht, spielen Strategien zur Optimierung der Energieeffizienz von Verkehrssystemen eine bedeutende Rolle in den Nachhaltigkeitsplänen der US-Städte. Schlechte Gebäudesubstanzen und veraltete, ineffiziente Infrastruktur- und Verkehrssysteme stellen US-Stadtplaner vor neue Herausforderungen und haben mittlerweile auch in den USA dazu geführt, dass es ein Umdenken in Richtung Energieeffizienz in der Verkehrs- und Infrastrukturplanung gibt. Die Einwohnerzahl wächst in den Metropolregionen im Nordosten der USA stetig und damit werden u.a. neue Verkehrs-, Transport- und Infrastrukturlösungen notwendig. New York City rechnet beispielsweise mit fast 1 Mio. neuen Einwohnern bis 2030 und bietet zahlreiche Möglichkeiten für energieeffiziente Lösungen und Modernisierungsmaßnahmen.

Organisation und Ansprechpartner

Die AHK-Geschäftsreise wird organisiert von der Deutsch-Amerikanischen Industrie- und Handelskammer gemeinsam mit der energiewächter GmbH, einem Durchführer der Exportinitiative Energie. Bei Fragen zur Anmeldung auf deutscher Seite wenden Sie sich bitte an Camila Vargas (energiewächter GmbH).

Bei Fragen zum Zielmarkt sowie der Organisation vor Ort können Sie sich an folgende AHKs wenden:

Deutsch-Amerikanische Handelskammer in New York
80 Pine Street, 24th Floor
New York, NY 10005
USA
Frau Susanne Rehse
E-Mail: consulting@gaccny.com
Tel: +1 (212) 974-8836

Anmeldung

Publikationen

Weiterführende Informationen

  • Informationsveranstaltung

    Veranstaltung: Stabilisierung und Modernisierung der Energieinfrastruktur durch Intergrationslösungen in Puerto Rico

    22.10.2019
    Deutschland

    Öffnet Einzelsicht
  • AHK-Geschäftsreise

    Veranstaltung: Onshore Windenergie im Mittleren Westen der USA

    17.06.2019 –21.06.2019
    USA

    Öffnet Einzelsicht
  • AHK-Geschäftsreise

    Veranstaltung: Energiespeicherung und Smart Grids im Osten der USA

    28.10.2019 –01.11.2019
    USA

    Öffnet Einzelsicht
  • AHK-Geschäftsreise

    Veranstaltung: Bioenergie mit Fokus auf Biogas und Reststoffverwertung in Kalifornien und Florida

    23.09.2019 –27.09.2019
    USA

    Öffnet Einzelsicht
  • Leistungsschau

    Veranstaltung: Energieeffizienz in Gebäuden in Kalifornien, USA

    2. Quartal 2018
    USA

    Öffnet Einzelsicht
Interaktion: Mann drückt Buttons

Umfrage: Wie finden Sie unsere Webseite?

Wir optimieren unser Internetangebot für Sie. Unterstützen Sie uns mit Ihrer Teilnahme an einer kurzen Umfrage zur Navigation – und helfen Sie uns, die Webseite noch besser zu machen! Hier geht es zur Umfrage:

Mehr erfahren